Einen Gangbang mit Dildos nachspielen

Wohl jedes Cuck­old­paar hat sich schon gefragt, wie man einen Gang­bang nach­spie­len kann. Das Haupt­prob­lem ist immer: Man hat nicht genug Sperma!

Gewaltige Muschi­betankung mit 200ml Kunstsperma

In einem englis­chen Cuck­old­fo­rum kam dies­bezüglich in einem Coro­na-Thread eine rege Diskus­sion auf. Über­raschend viele Paare spie­len in Pan­demiezeit­en mit diversen Dil­dos und Pornos ihre Gang­bangs nach (Fan­ta­sy Cuck­old­ing). Viele suchen nach ein­er Lösung für die Besamung der Pussy mit Sper­ma. Es wur­den zusam­menge­fasst drei Möglichkeit­en favorisiert: 

  • Kun­stsper­ma (z.B. von Ama­zon, siehe Foto rechts) 
  • Fremdsper­ma von Bulls, Lovern und Inter­net­bekan­ntschaften per Paketver­sand / Abgabe an der Haustür
  • Cuck­old-Sper­ma sam­meln im Tiefkühlschrank

Wir haben uns mit dem The­ma “Kün­stliche Besamung” auseinan­derge­set­zt und in diesem Cuck­old-Rat­ge­ber die rel­e­van­testen Infor­ma­tio­nen zusam­menge­tra­gen. Wenn Du Fra­gen, eigene Ideen oder Anre­gun­gen hast, schreibe uns bitte einen Kom­men­tar unter diesem Text.

Warum sollte man Sperma sammeln?

Ins­beson­dere in der Coro­na-Pan­demie mussten sich viele Pärchen neue Wege ein­fall­en lassen, um die Hotwife zu befriedi­gen. In unserem Artikel Leer­lauf­phasen bei Swin­gen, Wife­shar­ing und Cuck­old­ing über­winden, haben wir diverse Alter­na­tiv­en aufgezeigt. 

Eine Cuck­old-Mahlzeit: 20 ml aufge­taute Fick­sahne wer­den mit Spritze in die Schei­de eingebracht

Es gibt aber auch Cuck­old- und Wife­shar­ing-Paare, die ihre Nei­gun­gen in der Real­ität gar nicht erleben möcht­en, son­dern lediglich in ihrer gemein­samen Fantasie.

Für Außen­ste­hende ist schw­er nachvol­lziehbar, dass ins­beson­dere im Wife­shar­ing- und Cuck­old­bere­ich nicht nur der “Sex­akt” mit Frem­den wichtig ist, son­dern dass auch die reich­liche Besamung der Vagi­na und des Kör­pers der Hotwife mit Fremdsper­ma eine sehr bedeu­tend­same Rolle spielt. 

Um die Fremdbe­samung simulieren zu kön­nen, gibt es nur die drei Möglichkeit­en: Kun­stsper­ma, Fremdsper­ma oder Cuck­oldsper­ma. Das gesam­melte Sper­ma wird in die Vagi­na eingebracht. 

Cuck­old sowie Hotwife kön­nen mit dem Sper­ma­gleit­mit­tel her­vor­ra­gend beim Fist­ing oder Dil­dospie­len spielen. 

Der Cuck­old kann sein­er zen­tralen Rolle zum Sauber­leck­en der Sper­ma­muschi nachkom­men und auch die vollge­saut­en Dil­dos sauber­leck­en. Auch für Fick­maschi­nen- Ficks ist das simulierte Sper­ma ein sehr gut geeignetes Gleitmittel.

Das real­is­tis­che Aus­treten von Sper­ma beim Dild­ofick trägt maßge­blich zur Lust­steigerung des Paares bei.

Wie kann man Sperma ernten und sammeln?

Variante 1: Sperma sammeln durch den Cuckold (Cum collecting)

Im Ver­gle­ich zur Auf­be­wahrung ist das Abmelken von Fick­sahne ver­gle­ich­sweise ein­fach. Der Cuck­old kann schon in ein­er Woche eine beachtliche Menge Pre­cum durch täglich­es mehrfach­es Orgas­mus ruinieren (Edg­ing) ern­ten.

Das Samm­lung sein­er Lieebbessäfte muss zwin­gend im Eis­fach oder Tiefkühlschrank erfol­gen. Ihr kön­nt Sper­maschnee, Sper­maeiswür­fel oder Sperma­lutsch­er bere­it­en. Es genügt nicht, Sper­ma im nor­malen Kühlschrank zu lagern.

Variante 2: Sperma von Internetbekanntschaften, Bulls oder Lovern sammeln

Wün­scht sich die Hotwife hinge­gen Fremdsper­ma wird es weitaus schwieriger. Denn die Küh­lkette darf nicht unter­brochen wer­den. Es ist grundle­gend eine enge Mitar­beit des Frem­spenders erforderlich. 

Fremdbe­samung der Muschi mit Trichter (cum funnel)

Wir empfehlen Euch aus­drück­lich nicht, den Gedanken weit­erzu­ver­fol­gen, dass Euch ein Fremder Sper­ma per Brief- oder Paketver­sand in zusam­menge­knoteten Kon­domen o.ä. schickt. Das Resul­tat ist alles andere als erotisch.

Sucht Euch einen Sper­maspender in Eur­er Stadt oder näch­st­gele­ge­nen Großs­tadt. Entwed­er geht er nach der o.g. Vorge­hensweise des Cuck­olds vor und friert Sper­ma ein oder er liefert es Euch frisch in ein­er Kühlbox mit Küh­lakkus inner­halb 1 — 2 Stun­den nach der Ejakulation.

Wie kann man Sperma einfrieren?

Beim Ein­frieren von Sper­ma kann man sehr viel falsch machen. Macht die Ideen nicht nach, immer wieder in eine große Tup­per­dose zu ejakulieren. Das Ergeb­nis ist beim Auf­tauen abso­lut nicht das, was ihr Euch erhofft!

Wir empfehlen Euch mit Nach­druck die Vari­ante mit dem Sper­maschnee in kleinen Alu­minum-Zip­pertütchen. Je Ejaku­la­tion / Orgas­mus­ru­inierung wirk­lich nur EINE Tüte ver­wen­den, damit das gefrorene Sper­ma nicht wieder auf­taut. Achte genau darauf, dass der Druck­ver­schluss kom­plett ver­schlossen ist und keine Luft mehr ein­treten kann.

Gegen Gefrier­brand soll­tet ihr die kleinen Zip­per-Tütchen nochmals in ein­er Tup­per­dose, so tief im Tiefkühlschrank wie möglich, lagern.

Eine sehr gute Alter­na­tive ist ein­er soge­nan­nten Dosier­spritze, bzw. Insem­i­na­tion­sspritze. Entwed­er saugst Du Dein Sper­ma vor dem Ein­frieren auf oder Du ziehst den Kol­ben nach hin­ten her­aus und spritzt qua­si von hin­ten in die Spritze. Auch hier gilt: Je Spritze nur eine Besamung! Und auch hier: Lagere Deine Sper­maspritzen in einem Tup­per­ware-Behäl­ter oder ein­er Luft­dicht­en großen Zipper-Tüte.

Wie füllt man Sperma in die Pussy?

Wenn ihr Sper­maeis im Tiefkühlschrank gesam­melt habt, kön­nt ihr es über fünf Wege in die Pussy befördern. Wir empfehlen Euch aber ganz klar Vari­ante a).

Bedenkt vor­ab, dass man als Mann für der­art ver­saute Sper­maspiele bei der Frau meis­tens nur einen Schuss frei hat, sie zu begeis­tern. Sprich: Der erste Ver­such muss zu 100 % funk­tion­ieren! Nimm Dir Zeit, die Kun­st­be­samung zu planen.

a) Dosierspritze

Um das aufge­taute Sper­ma in die Muschi zu spritzen, hast Du zwei Möglichkeiten: 

Cuc­ki spritzt sein­er Wife mit ein­er Spritze Tiefkühlsper­ma tief in die Muschi

Wenn Du Dich für die kleine Spritze entschei­dest, soll­test Du das Sper­maeis zunächst in ein­er schwarzen Sper­maschale auftauen. 

Schiebe der Hotwife ein Kissen unter den Po oder fes­se­le sie mit Waden-Handge­lenks­fes­seln oder ein­er an der Zim­merdecke hän­gen­den Spreizstange. 

Sauge die Fick­sahne in die Spritze und appliziere die gesamte Ladung in die Pussy. Set­ze dann einen Vibra­tor an und lasse sie erst mal zum Orgas­mus kom­men. Dann kannst Du mit Dild­oficks beginnen

Bei ein­er großen Spritze ziehst Du hin­ten den Kol­ben raus und lässt Sper­maeiswür­fel oder Sper­maschnee hine­in­fall­en. Gehe wie oben beschrieben vor, sobald die Fick­sahne aufge­taut ist. Wenn Du einen Schlauch ver­wen­den möcht­est, schnei­de ihn auf 5 cm ab, damit nicht zu viel Sper­ma im Schlauch ver­schwen­det wird.

b) Trichter

Eine Trichterbe­samung bietet sich an, wenn das Sper­ma ganz langsam aber stetig in die Pussy laufen soll. Beispiel­sweise in Kom­bi­na­tion mit ein­er BDSM-Session.

Gefrorenes Sper­ma wird mit Trichter eingeführt

Wenn Du die Pussy mit einem Trichter mit Sper­ma betanken möcht­est, empfehlen wir Dir ein Mod­ell, dass keine Spitze hat. Denn diese kön­nte der Frau beim Ein­führen wehtun. Wir empfehlen Dir einen Edel­stahltrichter mit langem Ein­füll­stutzen.

Vor der kün­stlichen Besamung musst Du die Hotwife mit Waden- Handge­lenks­fes­seln oder ein­er an der Zim­merdecke hän­gen­den Spreizs­tange fix­ieren, sodass die Pussy steil nach oben ste­ht. Auch in der Hünd­chen­stel­lung lässt sich die Pussy mit einem Trichter gut befüllen.

Führe den angewärmten Trichter vor­sichtig ein und lege dann ange­taut­en die Sper­maeiswür­fel, bzw. das Sper­maeis hinzu. Der Sper­maschneematsch wird seinen Weg von selb­st finden.

c) Spekulum

Eine Speku­lumbe­samung ist dann her­vor­ra­gend geeignet, wenn Du möcht­est, dass die Pussy sehr tief besamt wird und das Aus­treten des Creamp­ies auf ein Min­i­mum reduziert wer­den soll. Außer­dem hast Du einen tollen Ein­blick in die Spermamuschi.

Wir empfehlen Dir, auf Bil­lig-Speku­la zu verzicht­en, son­dern das Collins-Speku­lum zu kaufen, da die Vagi­na seitlich aufgedehnt wird.

Fick­sahne eines Bulls wird über Speku­lum appliziert

Der Po der Hotwife sollte in jedem Falle vor der Befül­lung mit einem Kissen hochge­lageert seein. Opti­mal ist auch, wenn die Beine wie auf ein­er Gyn-Liege / einem Gyn-Stuhl hochge­lagert sind. Führe das vorgewärmte Speku­lum vor­sichtig ein, spreize die Schei­de und fülle das hal­baufge­taute Sper­ma direkt in die Pussy. 

Alter­na­tiv kannst Du das Sper­ma auch mit­tels Sper­maschüs­sel und Sper­maöf­fel oder Sper­maspritze applizieren.

d) Spritze zur Insemination / Heiminsemination

Insem­i­na­tion von 10 Spermaladun­gen mit­tels Inseminationsspritze

Mehrfach find­et man auf einem englis­chen Cuck­old Blog und einem Wife­shar­ing Forum den Tipp, soge­nan­nte Spritzen zu Insem­i­na­tion (kün­stlichen Befruch­tung zu Hause / Heimin­sem­i­na­tion) zu verwenden. 

Zwar soll die Fick­sahne nicht in die Gebär­mut­ter, aber die Spritzenart ist sehr empfehlenswert, wenn Sper­ma sehr tief in die Vagi­na appliziert wer­den soll. Im Ver­glee­ich zur Trichter- Meth­ode oder nor­malen Spritzen wird der Creampie weniger inten­siv sein.

e) Gleitmittel — Applikator

In einem Gang­bang Forum las ich, einen soge­nan­nten Gleit­mit­tel-App­lika­tor zu ver­wen­den. Auch Ori­on hat ein inter­es­santes Mod­ell im Angebot.

Der Vorteil ist, dass diese Vari­ante nicht zu mezinisch aussieht und der App­lika­tor nicht durch­sichtig ist. Das kön­nte bei Dein­er Frau in punc­to Ästhetik ein Plus­punkt sein.

Gehe hier gemäß Anleitung a) vor.

f) Insemination mit einem Quirl

Völ­lig durchgek­nallt, aber hoch effizient ist die Besamung der Muschi mit einem Quirl. Nicht nur, dass sich ein Quirl her­vor­ra­gend zur her­beiführung eines vagi­nalen Squirtin- Orgas­mus eignet — Er spreizt die gesamte Vagi­na kom­plett auf, sodass sich das einge­füllte Sper­ma sehr gut gesamt flächig verteilen kann. 

Du kannst diese Besamungsmeth­ode wählen, wenn Du einen schö­nen Ein­blick in die Pussy wün­scht und Du reich­lich Sper­ma (ca. 100 — 200 ml = Riesen­gang­bang mit 40 — 50 Män­nern) ein­füllen möcht­est. Es läuft mit dieser Meth­ode kein Sper­ma daneben und pure Lust ist der Frau bei dem Quirl­fick garantiert. Ihr soll­tet beim Quirl­fick einen starken Kli­torisvi­bra­tor an die Klit­ti halten.

g) Spermaeiswürfel gefroren in die Pussy stecken

Wenn Ihr sehr schnell sei und Sper­maeiswür­fel bere­it­et habt, kön­nte Ihr diese auch super direkt tiefge­froren in die Pussy schieben. Am besten legt die Frau sich schon mit angewinkel­ten Beinen auf ein hohes Kissen, sodass die Muschi schräg nach oben ste­ht. Anson­sten flutschen sie immer raus und die Fick­sahne läuft zwis­chen den Poback­en auf das Laken!

Muschi wurde mit 5 Sper­maeiswür­feln befüllt. Eine gewaltige Sper­masauerei wie bei einem Gangbang!

Dann holt der Mann den Sper­maeiswür­fel aus der dem Tiefkühlschrank oder Tiefkühlfach. Er flitzt zur Frau, holt ein bis drei Eiswür­fel aus dem Behäl­ter und versenkt diese in der Pussy. 

Ihr soll­tet sofort die Scham­lip­pen schließen und die gefüllte Pussy aus­giebig mit einem Vibra­tor bis zum Orgas­mus bespie­len. Nach ca. 5 Minuten sollte der Liebessaft aufge­taut sein und ihr kön­nt die Sper­ma­muschi schön hart mit einem Dil­do durchficken. 

Die Sahne ist mit hochge­lagert­er Pussy sehr tief in der Hotwife und der Cuck­old kann die schau­mig gefick­te Sper­masauerei ganz langsam und genüsslich sauber­leck­en. Bei drei Cum Cubes wer­den es rech­ner­isch 12–15 Spermaladun­gen mit ca. 80 ml Sper­ma sein — also ein schön­er Gangbang. 

Fisting mit Sperma

Als abschließen­den Gedanken weisen wir darauf hin, dass die bei­den Lösun­gen Fremdsper­ma und Cuck­oldsper­ma in ein­schlägi­gen Cuck­old- und Wife­shar­ing­foren immer wieder propagiert und emp­fohlen werden. 

Beson­ders nach Gang­bangs oder ein­er Massenbe­samung bei Sex­par­tys bericht­en viele Frauen, wie dehn­fähig und angenehm “weich” die Pussy durch das viele Sper­ma gewor­den ist.

Es ist defin­tiv eine tolle Idee, wenn Ihr bei Eurem näch­sten Pussys­tretch­ing- Train­ing mit Dil­dos, Auf­pumplugs und Auf­blas­dil­dos, die Dehn­spiele mit aufge­tautem Tiefkühlsper­ma durch­führt. Gle­ich­es gilt auch, wenn Ihr einen Fist­ing- Abend plant.

Fazit: Künstliche Besamung — Einfach optimal für geile Dildospiele 

Zugegeben­er­maßen klingt die Meth­ode sehr biz­zar, die Pussy mit kün­stlichem Sper­ma, Sper­maeiswür­feln, aufge­tautem Fremsper­ma, mit ein­er Spritze, einem Trichter oder Speku­lum zu befüllen.

Erfahrene Cuck­old­paare wis­sen aber, dass dies der einzige Weg ist, um einen echt­en Gang­bang vol­lends befriedi­gend nachzus­pie­len. Der dadurch entste­hende Besamungsef­fekt sieht mit dem schau­mig gefick­ten Sper­ma nicht nur real­is­tisch aus, son­dern der Cuck­old kann auch seinen Reini­gungspflicht­en nachkommen.

Der Ver­lust echter Gang­bangs auf­grund der Coro­na-Pand­mie ist für jede Hotwife schmer­zlich und die Insem­i­na­tion der Vagi­na ist eine opti­male Alternative.

Weitere Quellen

Videos


Fist­ing mit Kunstsperma



Besamung mit Spritze und Schlauch (5 ml Fremdsperma)



20 Ladun­gen gefrorenes BBC Sper­ma (frozen cum) mit Trichter eingefüllt



20 ml wird mit ein­er großen Blasen­spritze mit Schlauch in die Fotze injiziert


Sper­maap­p­lika­tion mit­tels Spekulum


Cuck­old spritzt in sper­mage­füllte Insem­i­na­tion­spritze und spritzt 10 ml Sper­ma in seine Hotwife

2 KOMMENTARE

  1. Die Idee mit Sper­ma ein­frieren und mit Spritze in die Fotze spritzen klingt sehr geil. Wie kann ich meine Frau zu sowas überreden?

    • “Überre­den” gar nicht. Entwed­er sie find­et die Idee geil, wenn Du von dieser redest oder Du soll­test es lassen. Es kann helfen, ihr die Augen zu verbinden und zu fes­seln. Dann gibt sie emo­tion­al die Ver­ant­wor­tung für diese Sauerei an Dich ab. ^^

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here