Wie bereitet man Spermaeis am Stiel bzw. Spermalutscher?

Ins­beson­dere Cuck­old-Paare, aber auch sex­uell aufgeschlossene und exper­i­men­tier­freudi­ge Män­ner und Frauen wer­den schon auf Ideen gekom­men sein, Sper­ma zu sam­meln. Hierzu ist das Ein­frieren im Gefrier­schrank die erste Wahl.

Sobald sich die Gele­gen­heit bietet, kann das Sper­maeis direkt aus dem Tiefkühlschrank ent­nom­men wer­den und “allein” oder “zu Zweit” herumge­saut wer­den. Fan­tasievollen Gang­bang- und Grup­pen­sex- Spie­len ste­ht auch ohne entsprechen­den Spiel­part­nern nichts mehr im Wege.

In der englis­chen Sprache wer­den »Sper­maeis am Stiel« “Cum­si­cle” oder “Cum Pop­si­cle” genan­nt. Wie man Sperma­lutsch­er bere­it­et, erfährst Du in diesem Beitrag.

Anwendungsgebiete von “Spermaeis am Stiel”

Die Anwen­dungs­ge­bi­ete von Sper­maeis sind vielfältig. Neben o.g. Per­so­n­en­grup­pen wollen über­raschend viele Män­ner ihr eigenes Sper­ma Schluck­en ler­nen. Das ist über diesen Weg möglich.

Dom­i­nas lassen ihre Sklaven eben­falls gerne Sper­ma im Tiefkühlschrank ein­frieren, um ihnen das Schluck­en zu lehren oder sie zu erniedrigen.

Anfänger spie­len mit Tiefkühlsper­ma haupt­säch­lich auf und in der Pussy, auf Penis, Brust­warzen und der Oberkör­p­er. Häu­fig wird es als natür­lich­es Gleit­mit­tel ver­wen­det. Fort­geschrit­tene Lutschen das Eis auch gerne auf oder nutzen es sog­ar zum Kochen oder Backen.

Cum freezing: Sperma einfrieren
Cum freez­ing: Sper­ma einfrieren

Wie kann man Spermalutscher machen?

Frisch abge­spritzte Fick­sahne kann genau­so prob­lem­los einge­froren wer­den wie Creamp­ies oder Vor­saft beim Orgas­mus ruinieren.

Extrem wichtig ist hier­bei jedoch, geeignete Behäl­ter zu benutzen. Opti­maler­weise soll­ten entsprechende Behäl­ter nicht mehr als 10 Spermaladun­gen aufnehmen kön­nen und dicht abschließen. Größere Men­gen bilden zu viele Eiskristalle durch Luft­feuchtigkeit, bere­it­en Prob­leme beim Auf­tauen und wer­den von Gefrier­brand angegriffen.

Empfehlenswert ist, Sper­maeis nicht aufzu­tauen, son­dern im gefrore­nen Zus­tand zu ver­wen­den. Da es aber sehr flutschig ist, ist ein Ein­frieren mit einem Stiel zum Fes­thal­ten sinnvoll.

Es gibt im Grunde zwei empfehlenswerte Möglichkeit­en der Zubereitung:

Variante 1: Gefrorener Spermalutscher mit Filmdose

Film­dosen eignen sich her­vor­ra­gend, um einen Sperma­lutsch­er zu bauen. Sie sind sehr gün­stig zu bestellen und haben meis­tens eine Höhe von 5 cm und einen Durchmess­er von 3,7 cm. Das nutzbare Innen­vol­u­men beträgt 25 ml Flüs­sigkeit und sie schließen dicht ab.

Bei 2–6 ml Sper­ma pro Ejaku­la­tion kann eine Dose rein rech­ner­isch fünf Ladun­gen Fick­sahne aufnehmen. Durch die Schrump­fung beim Ein­frieren sind in der Real­ität aber ca. 8 — 15 Ladun­gen möglich. In die Pussy einge­füllt, entspricht das einem geilen Gang­bang-Creampie mit 8 Männern.

Tipp: Trinke vor Deinen Entsamungen über den Tag verteilt jeden Tag einen Liter Ananas­saft. Echte Ananas zu essen ist allerd­ings noch bess­er. Das verbessert den Sper­mageschmack gravierend.

  1. Kaufe Dir bei Ebay:
  • eine Film­dose (∅ 37 mm x H: 51 mm). Sie wer­den auch Film­be­häl­ter, Foto­dose oder Geo­caching- Dose genan­nt. Der Deck­el sollte glatt sein.
  • kleine Bastel­hölz­er. Sie wer­den auch Spa­tel, Holzstäbchen, Eis­stiel, Pop­si­cle Sticks, Eisholzstiele oder Holzstiel genan­nt. Opti­male Größe: LxBxH: ca. 11 x 1 x 0,2 cm
  • ein schwarz­er Früh­stück­steller, bis ∅ 20 cm.
  • beschrift­bares Kle­be­band oder ein Streifen Malerkrepp Band

2. Reinige die Film­dose mit Seifen­wass­er und spüle sie gut aus.

3. Schnei­de einen ca. 1 cm lan­gen Schlitz in den Deck­el, um den Holz-Eis­stiel durch­steck­en zu kön­nen. Der Deck­el hält den Stiel später an der kor­rek­ten Stelle, bis das Sper­ma gefriert.

4. Klebe einen ca. 3 cm lan­gen Kle­be­band­streifen auf die Seite der Dose. Auf diesen markierst Du mit einem Strich nach jed­er Entsamung, wie oft Du in den Behäl­ter ejakuliert hast.

5. Wenn Du mas­tur­bierst, spritze das Sper­ma direkt in den Behäl­ter. Sobald Du mit Dein­er Entsamung fer­tig bist, set­ze den Deck­el sofort auf die Dose, schiebe den Holzstiel durch den Deck­el, markiere einen Strich und bringe das Gefäß unverzüglich in den Gefrierschrank!

6. Wenn Du ein paar Tage oder Stun­den später wieder geil bist, wichse den Schwanz wieder bis kurz vor Deinem Orgas­mus. Wenn Du Deinen kom­plet­ten Fick­saft endlich abspritzen möcht­est, nimmst Du den Film­be­häl­ter aus dem Gefrier­schrank. Ent­ferne vor­sichtig den Deck­el und achte darauf den Holzstiel nicht zu beschädi­gen oder zu verdrehen.

Spritze ein zweites Mal Deine gesamte Fick­sahne in den Behäl­ter. Set­zen Sie den Deck­el sogle­ich wieder auf, mache einen weit­eren Strich und stelle den Behäl­ter sofort wieder in den Gefrier­schrank. Ganz hin­ten im Eis­fach ist es am käl­testen und wird nicht von Fam­i­lien­mit­gliedern entdeckt.

7. Um den Behäl­ter kom­plett zu füllen, musst Du die Besamung unge­fähr 8 — 10 Mal wieder­holen. Aber denke dran: Jede Sekunde zählt: Wich­sen, Sper­ma­dose raus­holen, Deck­el vor­sichtig auf, kräftig rein­spritzen, sofort Deck­el zu, Strich drauf und gle­ich wieder rein in den Tiefkühler!

Hin­weis: Wenn Dein Spermalol­li süß wer­den soll, kannst Du einige Krümel Schoko­lade, etwas Honig oder andere leicht schmelzende Süßigkeit­en in den Behäl­ter geben. Ein Teil der Süßigkeit­en wird sich mit Deinem cremi­gen Sper­ma ver­mis­chen und beim Auf­tauen eine inter­es­sante Geschmack­srich­tung ergeben.

Fozen cumsicle recipe
Fozen cum­si­cle recipe: Sper­ma in Film­dose einfrieren

Sperma­lutsch­er auf­tauen:
Wenn die Film­dose voll ist, nimm sie aus dem Gefrier­schrank, stelle den Teller in Deine vor Dir hin und rolle die Dose eine Minute lang zwis­chen Deinen war­men Hän­den hin und her.

Deine Kör­per­wärme der Hände schmilzt das Eis leicht an den Seit­en und der Außen­seite und Dein Sperma­lutsch­er (engl. Cum­si­cle) rutscht ein­fach­er aus dem Behäl­ter. Drücke die Film­dose leicht zusam­men und ziehe leicht(!) am Stiel, um das Sper­maeis her­auszubekom­men. Sobald es her­aus ist, kannst Du es zum Spie­len verwenden.

Wenn Du rat­tig genug bist, kannst Du es in Deinen Mund steck­en und daran wie an einem “Eis am Stiel” oder einem Lutsch­er leck­en und saugen. Du wirst über­rascht sein, wie geil es schmeckt. Wenn das Sper­ma in Deinem Mund schmilzt, sind die Tex­tur und der Geschmack der vie­len Spermaladun­gen zwar nicht die Gle­ichen, als wenn Du es frisch gezapft hättest — aber das Aufleck­en der Ladun­gen ist trotz­dem ein sehr geil­er Genuss.

Variante 2: Gefrorener Spermalutscher mit “Eis am Stiel” — Eisform

Lékué pop­si­cles ice mold: Prak­tis­che Lutsch­er Eisform

Eine zweite, sehr empfehlenswerte Vari­ante um Sper­maeis­lutsch­er herzustellen, ist die Ver­wen­dung von Eis­for­men, die aus ein­er Außen­form und einen Stiel aus Weichkun­st­stoff oder Silikon bestehen.

Ama­zon und Ebay bieten eine große Palette an Eis­for­men. Es gibt viele Eis­rezepte auf Frucht‑, Milch und Wassereis-Basis. In der Prax­is zeigte sich jedoch, dass die meis­ten Eis­for­men nicht zum “Sperma­lutsch­er bauen” geeignet sind. 

Es sollte darauf geachtet wer­den, dass die Form möglichst glatt ist, denn ein­fache For­men lassen sich bess­er ent­nehmen. Prob­lema­tisch sind Eis­for­men, bei denen der Deck­el beim Öff­nen immer wieder über den Stiel nach oben gezo­gen wird. Das Geld kannst Du Dir sparen. Soge­nan­nte Lol­li-Mak­er, die oben offen sind, bere­it­en Prob­leme mit Gefrierbrand.

Unser Tipp: Sehr gefällt uns die Lékué — Eis­form, denn diese kannst Du die Form seitlich öff­nen und her­vor­ra­gend, großflächig rein­spritzen. Auch bei kräfti­gen Sper­maspritzern spritzt Du fak­tisch nie daneben. Das Sper­ma legt sich gut um den Stiel.

Der Nachteil ist allerd­ings die Größe. Diese Eis­form hat ein Fas­sungsvol­u­men von 60 ml, das entspricht ca. 20 bis 25 Spermaladungen.

Du soll­test die Eis­form in einen ZIP­PER-Druck­ver­schluss-Beu­tel lagern, damit kein Gefrier­brand ein­drin­gen kann.

Ist die Form voll, kann der Cum­si­cle (Sperma­lutsch­er) ohne Prob­leme seitlich ent­nom­men wer­den. Es bleiben keine Eis-Stückchen in der Form hän­gen. Das Ergeb­nis ist eine unglaubliche Sauerei, wie nach einem Gang­bang mit 20 Kerlen.

Das Pro­cedere mit der Her­stel­lung eines Sperma­lutsch­ers ist ver­gle­ich­bar, wie mit der Vorge­hensweise mit den Filmdosen:

  • Klebe einen Streifen Krepp­band auf die Eis­dose. Mache bei jed­er Befül­lung einen Strich, damit Du weißt, wie viele Ladun­gen Sper­ma Du hineinge­spritzt hast.
  • Spritze bei jedem Orgas­mus in der Küche vor dem Tiefkühlschrank direkt in den Eiswür­fel­be­häl­ter hinein und ver­schließe die Eis­form schnell wieder.
  • Lege 1–2 Mal pro Woche einen mehrstündi­gen Pornoabend ein und wichse mehrfach bis kurz vor den Orgas­mus (Edg­ing). Die Sehn­sucht­stropfen und das Pre­cum, dass Du beim Orgas­mus ruinieren abmelkst ist sehr süß und leck­er. Samm­le jeden Tropfen mit einem schwarzen Plas­tik­löf­fel und einem schwarzen Teller und fülle den geilen Vor­saft in den Eisbereiter.
  • Auch hier kannst Du gerne einige kleine Krümel Schoko­lade, Schoko Drops, Honig oder andere leicht schmelzende Süßigkeit­en in den Behäl­ter geben.
  • Ist Dein Cum­si­cle fer­tig, kannst Du ihn ent­nehmen, wenn Du richtig, richtig rat­tig bist.
  • Ver­giss nicht, die Eis­form sauberzuleck­en, bevor Du sie in den Geschirrspüler stellst.

Fazit: Spermalutscher bereiten für Fortgeschrittene

Eines ist ganz klar: Ein Sper­mautsch­er ist defin­i­tiv nichts für Anfänger. Egal ob Creampie, Fick­saft oder Squirt — Sper­maeis schluck­en muss zuvor in kleineren Dosierun­gen, wie Sper­maschnee trainiert werden.

Mag der Cuck­old und / oder die Hotwife größere Men­gen Sper­ma, ist das Ein­frieren im Tiefkühlschrank ganz sich­er ein per­fek­ter Weg um geile Sper­maspiele mit Gang­bang- Fan­tasien zu spielen.

Wichtig ist, den kor­rek­ten Eis­be­häl­ter zu kaufen. Die “Eis am Stiel” — Eis­form sollte seitlich zu öff­nen sein, um dort ohne Luft­blasen hinein­spritzen zu kön­nen. Jedes Ejakulieren sorgt jedes Mal zum Auf­tauen klein­er Sper­ma­men­gen. Du soll­test den Behäl­ter nach der Besamung schnell­st­möglich wieder in den Tiefkühlschrank legen.

Ein Video von Yvette Cumwifey:

Weitere Informationen:

2 KOMMENTARE

  1. huii. na das mit dem sperma­lutsch­er ist eine unglaublich geile idee. Wie kommt ihr nur auf so ver­rück­te Sachen??? Das sper­ma ein­frieren wird defin­i­tiv noch diese Woche umge­set­zt!!!! Ich bin nu total nass nach dem Lesen. 😀 😀 😀 Aber mal im ernst: Die idee klingt unsag­bar prak­tisch und leicht durch­für­bar. Geil­eres Gleit­gel gibt es ja wohl gar nicht. Her­zlichst, Eure Hotwife Andrea

  2. Seehr geile tipps mit der Lékué-Eis­form und der Film­dose. Ich werde mir die sachen für n Sperma­lutsch­er bestellen und mein Sper­ma schluck­en so oft üben, bis es endlich RICHTIG bei mir sitzt.… euer artikel motiviert mich sehr sper­maschluck­en endlich zu lernen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here