Die Wifesharing-Hotwife Creampie Cathy gibt uns Einblicke in ihr versautes Sexleben

Das Abspritzen in eine Pussy ist zwar die natür­lich­ste, aber den­noch unspek­takulärste Meth­ode eine Frau zu besamen. Es hat sich in Pornofil­men deshalb durchge­set­zt, dass die Män­ner meis­tens außer­halb der Pussy ins Gesicht, auf die Brüste, auf den Kör­p­er oder auf den Venushügel ejakulieren.

Ama­teur-MILF Cathy find­et die Creamp­ies extrem geil und liebt es von mehreren Män­nern reich­lich besamt zu wer­den. Sie zele­bri­ert die Spermaladun­gen regel­recht, saut gerne mit Sper­ma herum und schluckt es sehr gerne. Auf ihrer pri­vat­en Sex­seite CreampieCathy.com gibt uns Cathy einen Ein­blick in ihr Liebesleben.

Da Cathy’s Porno­seite jedem Cuck­old und Wife­shar­er das Herz schneller schla­gen lässt, war völ­lig klar, dass sie von uns einem Erotik­seit­en­test unter­zo­gen wer­den muss. Wir erk­lären Dir in diesem Review, ob es sich lohnt, für eine Mit­glied­schaft Geld zu bezahlen. Wir stellen die Vor- und Nachteile gegenüber und ver­rat­en Dir, welche Inhalte im Mem­ber­bere­ich ver­bor­gen sind. Bitte teile uns Deine Mei­n­un­gen und Erfahrun­gen mit, wenn Du die Seite schon kennst. 

CreampieCathy.com besuchen

Wer ist Creampie Cathy?

In der Welt des Wife­shar­er, Swinger und Cuck­olds ist Creampie Cathy so etwas wie eine Leg­ende. Sie stammt aus Aus­tralien, lebt aber bere­its seit vie­len Jahren in Los Ange­les. Über­raschen­der­weise ist Cathy seit mehr als 25 Jahren glück­lich mit ihrem Ehe­mann Peter ver­heiratet. Das Ehep­aar ist in der Wife­shar­ing- und Swinger­szene sehr aktiv. 

Als ihre erste Web­site 1998 online ging, war sie selb­st vom Erfolg über­rascht. Seit­dem hat­te Cathy nach eige­nen Angaben Sex mit mehr als 4.300 Män­ner und bekam ca. 10.000 Creamp­ies in Muschi und Po. Die höch­sten Tageszahlen sind: Sex mit 38 Män­nern an einem Tag und 58 Creamp­ies an einem einzi­gen Tag. 

Cathy liebt Creamp­ies. Für sie zählt es nur als Sex, wenn der Mann beim Fick­en in ihr abspritzt. Bei ihrem ersten Sex spritzte ihr dama­liger Fre­und in ihre Vagi­na und löste in der besamten Sper­ma­muschi einen starken Orgas­mus aus. Seit­dem ste­ht sie darauf, blank gefickt und besamt zu werden. 

In vie­len Video- Clips hat sie Sex mit schwarzen Män­nern und lässt sich von deren riesi­gen Schwänzen vollpumpen. Oft spielt Cathy auch die Rolle der Lehrerin und führt jün­gere Ama­teur- Darstel­lerin­nen in die Welt der Creamp­ies und des Gang­bangs ein.

Creampie Cathy: Cum swapping (Spermatausch) beim Gangbang
Creampie Cathy: Cum swap­ping (Sper­matausch) beim Gangbang

Der Vorschaubereich von creampiecathy.com

Im Ver­lauf mein­er Rezen­sion von CreampieCathy.com nehme ich zuerst immer den Vorschaubere­ich unter die Lupe. Dieser zeigt aus­ge­sprochen gut, was ein Mit­glied auf dieser Web­seite erwartet. 

Als Ein­leitung erzählt Cathy ein biss­chen über sich selb­st. Du kannst dir Thumb­nails von fast 100 Videos anguck­en. Richt­est du den Mauszeiger auf ein Foto, siehst du eine Ani­ma­tion, was im Clip passiert. 

Neben Cathy wer­den in den Videos zahlre­iche andere Girls gefickt und bekom­men natür­lich Creamp­ies. Schon in den Demo- Videos von Cathy siehst Du, dass nicht nur geil­er Sex mit frem­den Män­ner im Vorder­grund ste­ht, son­dern ins­beson­dere die Besamung der Pussy sowie das Sauber­leck­en und Spermaschlucken.

Zahlen und Fakten zur Webseite

CreampieCathy.com ist bere­its seit Novem­ber 2003 online. Cathy betreibt neben dem Creampie-Pro­jekt auch die Web­seit­en CathysCraving.com und CathyDoesBlacks.com.

Ein wichtiger Punkt in jed­er Rezen­sion sind die Kosten und Optio­nen der Mit­glied­schaft. Bei CreampieCathy.com sehen sie wie fol­gt aus:

  • Abo mit 1 Monat Laufzeit: 24,95 US $
  • Abo mit 3 Monat­en Laufzeit: 44,95 US $
  • Jahresabo: 8,33 US $/Monat. Wird als Betrag in Höhe von 99,95 US $ abgebucht

Als Zahlungsmit­tel für Mit­glieder aus Deutsch­land kom­men Kred­itkarten in Frage. Sowohl Visa Card als auch Mas­ter­Card wer­den akzeptiert.

Testbericht: Review des Mitgliederbereichs von creampiecathy.com

Seitenaufbau, Content und Besonderheiten

Auf der Web­seite CreampieCathy.com geht es echt heftig zur Sache. Es ist erstaunlich, wie Cathy ger­adezu danach lechzt, einen Creampie nach der anderen zu bekom­men. So etwas find­et man nur sel­ten bei ein­er Frau. 

Cathy genießt jeden Schwanz, jeden Stoß und jeden Sper­maspritzer gut sicht­bar. Ihr Ehe­mann ist als beken­nen­der Wife­shar­er der Kameramann.

Nach eige­nen Angaben kön­nen sich die Mit­glieder dort mehr als 2.000 Videos anse­hen. Alle Clips wur­den in Full HD, die neueren sog­ar in 4k (UHD) gedreht. Sie wer­den durch etwa gle­ich viele Foto­sets ergänzt. Ein Set enthält unge­fähr 100 Bilder. Du kannst die Videos herun­ter­laden oder strea­men. Es gibt kein Tages­lim­it. Der gesamte Inhalt der Web­site ist exklusiv.

In vie­len Fil­men bekommt sie tatkräftige Unter­stützung durch junge Girls. In diesem Zusam­men­hang fiel mir nicht nur auf, dass sich Cathy gern von schwarzen Män­nern fick­en lässt, son­dern das auch viele von “Cathys Girls” schwarze oder braune Frauen sind.

Vorteile der Sexseite CreampieCathy

Auf Creampie Cathy wird kein Sex mit Kon­dom geduldet. Die Girls wer­den alle blank gefickt und besamt. Das ist ja auch die natür­lich­ste Sache der Welt. Wenn man Sex mit ein­er attrak­tiv­en Frau hat, möchte man sie voll spüren und beim Höhep­unkt das Sper­ma in ihre Muschi oder das Arschloch pumpen. 

Man kann sehen, dass nicht nur die Män­ner Spaß daran haben, son­dern dass es auch ihren weib­lichen Gästen gefällt, geil gefickt und mit reich­lich Sper­ma abge­füllt zu werden.

Nachteile der Pornoseite

In mein­er Review stört mich, dass es keinen Testzu­gang gibt. Man kommt nicht darum herum, zumin­d­est ein Monatsabo abzuschließen. 

Die Auflö­sung der älteren Videos lässt zu wün­schen übrig. Allerd­ings muss man dazu sagen, dass die Tech­nik damals noch nicht so weit war. 

Neg­a­tiv fällt auch auf, dass es keine echt­en Part­ner­seit­en gibt. Die ver­link­ten Web­seit­en wie Cathy’s Crav­ing oder Cathy goes Black haben im Grunde genom­men densel­ben Inhalt.

Review Fazit: Ist CreampieCathy.com empfehlenswert?

Mein abschließen­des Urteil dieser Rezen­sion von CreampieCathy.com ist ein­deutig pos­i­tiv! Jed­er Wife­shar­er, Cuck­old, Bull und auch jede Hotwife wird die Pornos von Cathy stark erre­gend finden. 

Ihr Ama­teur­charak­ter und der Gedanke, dass der Ehe­mann Peter der Kam­era­mann ist, sorgt für geile Wife­shar­ing- und Cuck­old- Assozi­a­tio­nen. Man kann sich qua­si vorstellen, selb­st in eine Rolle der ver­saut­en Wife­shar­ing-Pornos zu schlüpfen.

Mir gefällt Creampie Cathy, weil ich Creamp­ies und hem­mungslosen Ama­teur­sex ohne Drehbuch liebe. Auf dieser Porno­seite gibt es davon jede Menge geil­er Szenen zu sehen. In einem weit­eren Punkt teile ich Cathys Mei­n­ung: Für mich ist eben­falls nur Sex ohne Kon­dom mit ein­er Creampie am Ende “richtiger Sex”. 

Wenn man nicht bei so einem Gang­bang dabei sein kann, bietet die Web­site die Gele­gen­heit, ihn sich anzuse­hen. Mein­er Mei­n­ung nach kann man sich die Grup­pen­sex­pornos von Cathy auch gemein­sam bei einem Pornoabend anschauen. Sie geben Ein­blicke, wie selb­st organ­isierte Sex­par­tys ablaufen können.

CreampieCathy.com besuchen

Wie hil­fre­ich war dieser Beitrag? 

Klicke auf die Sterne um zu bewerten! 

Durch­schnit­tliche Bew­er­tung / 5. Anzahl Bew­er­tun­gen:

Bish­er keine Bew­er­tun­gen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet. 

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hil­fre­ich war! 

Lasse uns diesen Beitrag verbessern! 

Wie kön­nen wir diesen Beitrag verbessern? 

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments