Pure Leidenschaft, wilde Extase und intensive Orgasmen auf BLACKED.com

Wohl alle Cuck­olds, Wife­shar­er und Hotwifes, die sich für Big Black Cocks inter­essieren, wer­den mit sehr hoher Wahrschein­lichkeit bere­its über die atem­ber­auben­den Pornos von Blacked.com gestolpert sein.

BLACKED ist eine preis­gekrönte Web­seite, auf der gemis­chtrassige Pornos in kristal­lk­lar­er und hochqual­i­ta­tiv­er Ultra HD- oder 4K-Qual­ität gestreamt und herun­terge­laden wer­den können.

Die Erotik­filme wer­den mit wun­der­schö­nen, niedlichen weißen Frauen und großen, muskulösen schwarzen Män­ner an bild­schö­nen Schau­plätzen und lux­u­riösen Loca­tions gedreht. Jede Szene scheint ein einzi­gar­tiges Kunst­werk zu sein. 

Das exo­tis­che The­ma hat etwas unge­heuer Faszinieren­des an sich. Immer mehr europäis­che Frauen träu­men heim­lich davon, wenig­stens ein­mal im Leben von einem schwarzen Hengst gefickt zu werden. 

Da uns sowohl die Sex­filme, als auch die Porno­seite von BLACKED unglaublich erregten, beschlossen wir, diese Sex­seite einem Erotik­seit­en­test zu unterziehen. In dem fol­gen­den Review erk­lären wir Dir, welche Vorteile und Nachteile das Pro­jekt bietet und welche Inhalte Dich erwarten. Fern­er beant­worten wir die Frage, ob es sich lohnt, eine Mit­glied­schaft zu buchen. Wenn Du uns Deine Mei­n­un­gen oder Erfahrun­gen mit­teilen möcht­est, kannst Du uns unter dem Test­bericht gerne einen Kom­men­tar hinterlassen.

Blacked.com besuchen

Der Vorschaubereich von Blacked.com

Zu Beginn unser­er Rezen­sion schauen wir uns zunächst den Vorschaubere­ich von Blacked.com an. Dieser ist ansprechend und hochgr­a­dig ero­tisch gestal­tet. Die schwarz-weiße Far­bge­bung passt the­ma­tisch und hebt die Inhalte gut hervor.

Auf der Home­page der Porno­seite ste­ht ein riesiger Trail­er im Zen­trum, das in kon­tinuier­lich­er Schleife anre­gende Szenen aus beliebten BBC-Pornos zeigt. 

Das Haupt­menü geht bei dem Video völ­lig unter. Neben dem Logo find­est Du die Links Videos, Mod­els, Search, Login und Get Access. Es macht Spaß über diese Nav­i­ga­tion tiefer in die Seite einzutauchen.

Unter dem Trail­er sind zahlre­iche Screen­shots einiger Videos zu sehen. Du kannst Dir unter “Top Videos” die sechs beliebtesten Szenen anschauen. Es fol­gen unter der Über­schrift “Fea­tured” weit­ere sechs wun­der­schöne Glam­our-Fotos, auf denen Mod­els vorgestellt wer­den. Wiederum darunter find­est Du im Abschnitt “Lat­est BLACKED Videos”, die sechs neusten BBC-Pornos präsentiert.

Es wer­den im fol­gen­den Absatz sechs Pornomod­els mit traumhaften Bildern angezeigt. Schlussendlich kannst Du Dir unter “Upcom­ing scene” schon mal einen Ein­druck ver­schaf­fen, welch­es Video als Näch­stes erscheinen wird. Am Fuße der Web­seite find­est Du Links zum Kun­denser­vice, zu den AGB, zur Datenschucccccclkneffifnirrlbhcktrvefrgggdfdugvjdugbr

tzerk­lärung und zu den Abrechnungsdiensten.

Ein gut strukturierter und sehr transparenter Preview-Bereich

Mit konkreten Infos geizt der Anbi­eter jedoch. Wün­schenswert wäre eine “Über uns”-Seite oder ein paar Infor­ma­tio­nen zur Webseite.

Wenn Du mit der Maus über die Grafiken der Szenen fährst, startet eine Slideshow, die Dir die Inhalte des entsprechen­den Pornos zeigt. Wenn Du drauf klickst, gelangst Du in die Video-Detail­seite, in die jew­eils ein Trail­er einge­bet­tet ist. Klickt man auf den Play-But­ton, wird lei­der die Mel­dung “Access denied” (Zugriff ver­weigert) angezeigt.

Unter dem Video find­est Du Infor­ma­tio­nen über den Titel, die Porn­odarsteller, den Regis­seur, die Vide­olänge, das Veröf­fentlichungs­da­tum, die Anzahl der Fotos und eine Video-Kurzbeschrei­bung. Ein Favoriten-But­ton und einen Rat­ing-But­ton zeigen, dass man als Mit­glied später an eini­gen Inter­ak­tio­nen aktiv teil­nehmen kann.

Sehr gut ist auch die Möglichkeit, sich die Mod­el­pro­file (Sed­card) anzuschauen, um Infor­ma­tio­nen und Fotos der Porn­odarsteller zu erfahren. Durch die Biografie erhal­ten die Porn­odarstel­lerin­nen und Porn­odarsteller auf Blacked.com ein richtiges Gesicht.

Zahlen und Fakten zur Webseite

Blacked.com ging im Mai 2014 online. Die BBC-Pornos wer­den vom Pornos­tu­dio Vix­en Media Group, auch bekan­nt als Vix­en gedreht. Die Pro­duk­tions­fir­ma mit Sitz in Los Ange­les, Kali­fornien ist auf die Her­stel­lung von gemis­chtrassi­gen Pornos (interaci­cal porn) spezialisiert.

Der Begriff “Blacked” kommt aus der Redewen­dung “She is blacked!” Damit ist der über­glück­liche Zus­tand ein­er Frau gemeint, nach­dem sie das erste Mal Sex mit einem schwarzen Mann hat­te. Sie würde nie wieder zurück­kehren wollen und immer wieder Sex mit Schwarzen anstreben. Schon das Anse­hen dieser Pornos kann in der Fan­tasie diesen inni­gen Wun­sch auslösen.

VIXEN ver­fügt über eine bre­it aufgestellte Mod­el­daten­bank mit hüb­schen, unschuldigen junge Frauen, bis hin zu frechen Schlam­p­en und sexy MIL­Fs sowie poten­ten, gut ausse­hen­den und durch­trainierten, schwarzen Män­nern mit gewalti­gen Penissen

Vixen.com betreibt neben Blacked.com noch weit­ere Pornoseiten:

Diese Porno­seit­en sind nicht in einem Pornonet­zw­erk miteinan­der ver­bun­den, aber Du hast die Möglichkeit, sie in einem monatlichen Paket mit großem Rabatt als Paket zu buchen. 

In jedem Review gehen wir auch auf die Kosten der Mit­glied­schaft ein. Die Preise sind fol­gen­der­maßen gestaltet:

  • Probe­abo 2 Tage: 2,00 €/Tag (geht in ein Monatsabo für 17,99 € über)
  • Monatsabo 30 Tage mit automa­tis­ch­er Ver­längerung: 17,99 €
  • Jahresabo 365 Tage mit automa­tis­ch­er Ver­längerung: 119,95 €
  • Blacked Raw + 6 zusät­zliche Seit­en: Monatsabo 30 Tage mit automa­tis­ch­er Ver­längerung: 49,95 €

Aus eigen­er Erfahrung möcht­en wir Dir davon abrat­en, Dich für eine 2‑tägige Testver­sion anzumelden. Es ist nicht möglich, Sexvideos anzuschauen. Der Account ist stark eingeschränkt.

Als Zahlungsmöglichkeit­en wer­den Kred­itkarte (Visa Card, Mas­ter­Card) und Lastschrift ange­boten. Visa, Mas­ter­card, Dis­cov­er, JCB und Maestro

Testbericht: Review des Mitgliederbereichs von Blacked.com

Seitenaufbau, Content und Besonderheiten

Als neues Mit­glied freut man sich nach dem Login, dass der Mit­glieder­bere­ich 1:1 so aussieht wie der Vorschaubere­ich, an den man sich bere­its gewöh­nt hat. Sehr schnell find­et man die ersten geilen BBC-Pornos und man ist von der Qual­ität der Videos und Fotos unglaublich überrascht!

Auf­grund der gewalti­gen Menge an Blacked-Pornos ist die Such­funk­tion wichtig und prak­tisch. Allerd­ings lässt sich die Web­site leicht durchk­lick­en ohne, dass man sich verläuft.

Die Qual­ität der Pornos auf Blacked.com ist außergewöhn­lich hochw­er­tig. VIXEN beset­zt die Rollen nur mit sehr gut ausse­hen­den, weib­lichen Pornos­tars. Beleuch­tung, Ton und Kam­er­aar­beit­en sind sehr pro­fes­sionell. Das Kam­er­ateam und die Fotografen sind ein­deutig sehr erfahren.

Auch die Auswahl der Loca­tions und der Setauf­bau kann mit der Qual­ität von Kino-Block­bustern mithal­ten. Wun­der­schöne Orte sowie lux­u­riöse Häuser und Appart­ments sind das Marken­ze­ichen dieser Sex­seite. Man kann einen malerischen Aus­blick von Hochhäusern mit Pools auf dem Dach über Los Ange­les, die Villen am Strand und dem Paz­i­fis­chen Ozean genießen.

Auch die tech­nis­chen Gesicht­spunk­te, wie Videoschnitt, Dig­i­tal­isierung für das Inter­net und die Foto­bear­beitung set­zt in der Pornobranche neue Maßstäbe.

Du kannst die neuesten Filme in gestochen schar­fer UHD 4K-Auflö­sung genießen, wo Du jedes Haar und jedes noch so kleine Detail siehst. Die Videos sind mit allen mobilen Geräten und Com­put­ern kompatibel.

Neben dem Stream­ing kannst Du die geilen Pornos auch im MP4-For­mat herun­ter­laden. Die Foto­ga­le­rien kön­nen in einem inte­gri­erten Online-View­er bewun­dert, aber auch im ZIP-For­mat herun­terge­laden werden.

Hochkarätige Pornostars werden von gut gebauten, durchtrainierten Hengsten gefickt

Zu den Porn­odarstel­lerin­nen zählt eine wahre Starbe­set­zung: Neben Kendra Sun­der­land, Lana Rhoad­es, Ari­ana Marie, Nicole Anis­ton, Adri­ana Chechik, Emi­ly Willis, Angela White, Vic­ki Chase, Blake Blos­som und Mia Malko­va, zählen auch Aman­da Lane, Jill Cas­sidy, Saman­tha Saint, Bree Daniels und Leah Got­ti zu den beliebtesten weißen Mod­els. Allerd­ings kannst Du auch wun­der­schöne schwarze Mäd­chen wie Eliza Ibar­ra, Kira Noir, Anna Foxxx und Chan­nel Heart genießen. 

Bei den Män­nern han­delt es sich um gepflegte schwarze Heng­ste. Sie schaf­fen es immer wieder, mit ihren riesi­gen Pracht-Schwänzen atem­ber­aubende, ero­tis­che Dar­bi­etun­gen zu liefern. Sehr beliebte und oft gebuchte BBC Heng­ste sind Jason Brown, Dredd, Isi­ah Maxwell und Jax Slayher.

Gigantische schwarze BBC Schwänze in Aktion!

Die Hand­lun­gen in den BBC-Pornos ist jedes Mal unglaublich geil. In den meis­ten Fällen wird eine weiße Frau von einem gutausse­hen­den, muskulösen Mann afrikanis­ch­er Herkun­ft auf alle erden­klichen Wegen extrem hart durchgefickt und kräftig mit Black Cum besamt. 

Es gibt aber auch Orgien, Dreier und Gang­bangs mit mas­siv­en Creamp­ies & atem­ber­auben­den Gesichts­be­samungen. Diese BBC-Grup­pen­sex-Szenen sind mein­er Mei­n­ung nach mit keinen anderen Sex­fil­men im Inter­net zu toppen!

VIXEN ver­sucht in den BLACKED-Pornos immer etwas Hand­lung hineinzubringen. 

  • Viele Szenen spie­len sich in der Art ab, dass eine hil­flose, weiße Frau aus ihrer Woh­nung aus­ges­per­rt wird und der nut­zlose Fre­und gerufen wird. Da er ihr nicht helfen kann, wird sie schließlich von einem dickschwänzi­gen Nach­barn gerettet.
  • Oder die ehrgeizige weiße Büroangestellte saugt an ihrem gut bestück­ten schwarzen Chef, um ihren Ehe­mann zu verärg­ern, der im Cuck­old-Stil eifer­süchtig auf die Beule des Bulls ist. 

Extrem geil kom­men die teil­weise unschuldig wirk­enden Mäd­chen rüber. Man sieht offen­sichtlich, dass sie (nach einem kleinen Schock) von den großen schwarzen Schwänzen ein­fach nicht genug bekom­men können. 

Einfache und zugleich atemberaubende Handlungen

Meis­tens begin­nt die Frauen die muskulösen braunen Män­ner und ihren gewalti­gen Riesen­pe­nis mit ihren zier­lichen Hän­den zu fühlen und zu stre­icheln, bis er lang und aufrecht ste­ht. Es ist erstaunlich zu sehen, wie die hüb­schen Frauen die gewalti­gen BBC- Schwänze so hand­haben. Manch­mal braucht eine Frau sog­ar zwei Hände, um den knor­ri­gen, fett geäderten XXXL-Penis zu wichsen. 😉

Dann blasen und bespie­len sie diese riesi­gen Schwänze mit ihrem Mund und Zunge. Hier beste­ht oft das Prob­lem, dass die unglaublich fette Eichel nicht in den Mund des Mod­els passt! Die Blowjobs sehen im Kon­trast zu den weißen Frauen abso­lut heftig geil aus! Beim Blowjob wer­den die Heng­ste meis­tens eben­falls aktiv und stim­men die Girls mit vagi­nalen Fin­ger­spie­len und Fist­ing ein. 

Dann wird endlich gefickt! Die Alpha Bulls wis­sen genau, wie sie eine Frau zu befriedi­gen haben. Nach ein­er leicht schmerzhaften Dehnungsphase, will jed­er männliche Ado­nis zeigen, was er auf dem Kas­ten hat. Die Action ist so krass inten­siv, dass die Mädels sich nicht gegen die unglaublich inten­siv­en, mul­ti­plen Orgas­men, samt Squirt­ing wehren kön­nen. Kehlen­fick (Deep throat), Dop­pelpen­e­tra­tion, Fist­ing und Arschfick­en sind weit­ere bevorzugte Hand­lun­gen dieser ver­saut­en, dom­i­nan­ten Kerle.

Ich finde es unglaublich heiß, wie diese riesi­gen schwarzen Kol­ben in den weißen, klatschnassen Pussys der zier­lichen Frauen rein- und raus­gleit­en! Der Kon­trast von Haut­farbe und Größe des männlichen Glieds ist schlichtweg beein­druck­end. Die Muschisaft­pro­duk­tion läuft gut sicht­bar auf Hochtouren.

90 % der Frauen sehen dich bei ihrer hefti­gen Pen­e­tra­tion mit lustverz­er­rtem Gesicht direkt an, als woll­ten sie sagen: „Komm und sieh zu“. Das wirkt zwar eigentlich unnatür­lich, ist aber ins­beson­dere für Cuck­olds und Wife­shar­er irgend­wie doch wieder saugeil. 😉

Vorteile der Sexseite

Der Hauptvorteil sind natür­lich die großen Schwänze. Als Darsteller treten Män­ner mit den größten Penis­sen der Branche auf. Sie tun, was sie am besten kön­nen: Weiße Fotzen bis zur Dankbarkeit und Unter­w­er­fung zu fick­en und sie immer und immer wieder Squirten zu lassen, bis sie nicht mehr können! 

Am meis­ten gefällt mir bei dieser Web­seite, dass den Zuschauern ein echt­es High-End-Por­noer­leb­nis geboten wird. Mit filmähn­lichem Schnitt und Regie fühlen sich Blacked-Szenen wie ein hochw­er­tiger Kino- oder Net­flix-Film an.

Toll ist auch die extrem hohe 4K Ultra HD-Auflö­sung, die sog­ar die Gänse­haut bei Orgas­men und fast unsicht­baren Flaumhärchen auf der Haut der hüb­schen Porn­odarstel­lerin­nen zeigt.

Mir gefällt in meinem Web­seit­en-Test auch, dass der Sex unglaublich hart, ver­saut und spermalastig ist, aber den­noch auf eine gewisse Art sehr ästhetisch und sinnlich. Die schwarzen Schwänze sind fast so dick wie ein Unter­arm, schön knor­rig und atem­ber­aubend geädert. Jed­er Cuck­old schaut nei­disch und zugle­ich erregt hin.

Blacked liefert alle fünf Tage ein neues Video, nor­maler­weise wer­den jeden Monat bis zu sechs Videos hinzuge­fügt. Bei ein­er durch­schnit­tlichen Laufzeit von 35 bis 40 Minuten sind das jeden Monat fast vier Stun­den neuer Porno! Es hat sich seit 2014 extrem viel Con­tent ange­sam­melt. Du wirst es wahrschein­lich niemals schaf­fen, Dir alle Videos kom­plett anzusehen.

Nachteile der Pornoseite

Natür­lich gibt es auch auf ein­er sehr guten Porno­seite nicht nur Vorteile. 

Mich stört unter anderem der Man­gel an Vielfalt bei den Darstel­lerin­nen. Da es sich um stark gestylte Porn­odarstel­lerin­nen han­delt, sehen sich viele ähn­lich. Es wäre auch schön, wenn Frauen mit Ama­teur-Charak­ter oder Lati­nas dabei währen. Immer­hin gibt es einige Black Girls, auf deren dun­kler Haut das Sper­ma schön zur Gel­tung kommt. Bitte mehr davon!

Auf Blacked.com wieder­holen sich zahlre­iche Szenen und Loca­tions mit wech­sel­nden Darstellern.

Wir mögen die Deep Throat-Szenen nicht so sehr. Da hil­ft nur schnell weit­er­spulen, wenn man die wür­gen­den Frauen nicht sehen will.

Wahrschein­lich gibt es ein Down­load-Lim­it von 25 GB pro Woche.

Unterschied Blacked und Blacked RAW

Eine häu­fig gestellte Frage ist, was der Unter­schied zwis­chen Blacked.com und BlackedRaw.com ist. Der größte Unter­schied ist, die Art der Inhalte. 

  • Blacked scheint unschuldiger, sinnlich­er und lei­den­schaftlich­er zu sein. Die Frauen wirken, als wür­den sie ein nor­males Leben führen und die Begeg­nun­gen mit Black Bulls ist eher “zufäl­lig” in der Nach­barschaft, beim Sport, in der Schule und auf der Arbeit. Die Pornos sind heller beleuchtet und erin­nern eher an ein pro­fes­sionelles, ster­iles Stu­dio.
    Die inter­ras­sis­chen Videos laufen allerd­ings oft­mals immer wieder nach dem­sel­ben Muster ab, was einige Leute schnell lang­weilig find­en könnten.
  • Blacke­dRaw ist rauer und schlüpfriger. Die Frau zieht beispiel­sweise mit­ten in der Nacht los, um Bulls zu find­en, die mit ihr Sex haben. Die Beleuch­tung ist düster­er. Es wer­den Szenen mit coolen Autos und fin­steren Ban­den ini­ti­iert. Die Hand­lun­gen wirken ein wenig mehr Hard­core, aber etwas erfrischen­der, aufre­gen­der, kreativ­er und realistischer.

Informationen zu VIXEN

BLACKED ist eine Marke der Fir­ma Vix­en Media Group. Der franzö­sis­che Unternehmer Greg Lan­sky grün­dete das Unternehmen im Jahre 2014, mit dem Ziel, inter­ras­sis­che Pornografie zu pro­duzieren und die Pornoin­dus­trie als Ganzes zu verbessern. 

Mit­tler­weile gehört das Unternehmen zu den Branchen­führern im Bere­ich der Erwach­se­ne­nun­ter­hal­tung. Das Dach der Vix­en Media Group bilden die Porno­seit­en Vix­en, Blacked und Tushy.

Lansky´s Pornofilme sind unglaublich beliebt und gehören zu den meist­ge­se­henen Erwach­se­nen­fil­men der Welt. Sie wer­den am häu­fig­sten raubkopiert und ille­gal in kosten­losen Porn Tube Por­tal­en und Porno Social Media-Kanälen verteilt. Das Label hat es geschafft, Inter­ra­cial-Pornos in den Main­stream zu brin­gen, sodass sog­ar Frauen gerne diese Art von Pornos schauen.

Blacked.com wird in vie­len englis­chen Review-Seit­en als die inter­ras­sis­che Porno­seite Nr. 1 eingestuft. Sie ist Gewin­ner von 15 AVN Awards und 7 XBIZ Awards, ver­fügt über ein Insta­gram-Kon­to mit 2,2 Mil­lio­nen Abon­nen­ten. Der Twit­ter-Account der Web­site hat mehr als eine halbe Mil­lion Follower. 

Obwohl es sich um harte Pornografie han­delt, wurde BLACKED in den Zeitschriften FORBES, Rolling Stone, Buz­zFeed, Vice, GQ, BBC, Men’s Health, New York Post, Elite Dai­ly, Dai­ly Beast, CBC und LA Week­ly vorgestellt.

Keine Ausländerfeinlichkeit

Inter­ra­cial-Pornos sind gesellschaftlich nicht unprob­lema­tisch. Es kann der Anschein erweckt wer­den, dass in Rich­tung schwarz oder weiß aus­län­der­feindlich­er Ras­sis­mus beste­ht. Das ist aber nicht so. 

VIXEN beste­ht im Gegen­satz zum Konkur­renten Dog­fart mit Nach­druck auf Men­schlichkeit und ver­mei­det abge­drosch­enen Stereo­typen und klis­chee­haften Charak­tere. Die weib­lichen Darsteller wer­den zwar hart und lei­den­schaftlich gefickt, aber respek­tvoll behan­delt. Ander­sherum gilt dies natür­lich auch. 

Diese pos­i­tive Kon­stel­la­tion machen VIX­EN-Filme auch für weib­liche Porno-Zuschauer so knis­ternd heiß und lohnenswert.

Review Fazit: Ist Blacked.com empfehlenswert?

Obwohl wir eigentlich große Fans von Ama­teur­pornos sind, so haben uns die Sex­filme von Blacked.com vom Hock­er gehauen! Auf Blacked.com kön­nen die Fan­tasien von Hotwifes, Cuck­olds, Wife­shar­ern und Bulls heftig beflügelt wer­den. Zudem kann man sich diverse Sex­prak­tiken abguck­en, die man selb­st gerne aus­pro­bieren möchte.

Die Mis­sion der unglaublich kräftig gebaut­en und gut bestück­ten BBC Bulls ist, die süßen jun­gen Frauen, erfahrene MIL­Fs, geile Blondi­nen, ele­gan­ten Brünet­ten, die ver­hurten Rothaari­gen und alle möglichen Frauen richtig kräftig den Ver­stand rauszu­vögeln. Nach­dem die Schön­heit­en ihre Orgas­men und ersehn­ten Creamp­ies sowie Cumshots emp­fan­gen haben, grin­sen sie alle­samt zufrieden und befriedigt.

Kaum eine Porno-Web­site weist so eine hohe Qual­ität auf. Black­sOn­Blondes ist die einzige Konkurrenz.

Abschließende Gedanken zum Review

Für Pornos zu bezahlen, mag sich ins­beson­dere für Leute anfangs komisch anfühlen, die nur kosten­lose Porno­seit­en wie Porn­hub oder Xham­ster ken­nen. Aber wenn Du Dich an die erhe­blich bessere Qual­ität gewöh­nt hast, wirst Du Dein Denken ändern. Du unter­stützt Pornomod­els und Filmemach­er, ihren Leben­sun­ter­halt zu verdienen.

Aus Cuck­old- oder Wife­shar­er- Sicht ist man total begeis­tert. Man kann alle schwarzen BBC- Schwänze sehen, die man sich nur wün­schen kann. Auf­grund der großen Mod­e­lauswahl find­et man schnell einen Frauen­typ, der an die eigene Ehe­frau oder Fre­undin erin­nert. Der Nachteil ist, dass man sich zugle­ich sehr min­der­w­er­tig fühlt.

Du soll­test Dir auch unseren Black­son­Blondes Test­bericht sowie unseren BlackedRaw.com Test­bericht durch­le­sen und in die AEBN VoD Kat­e­gorie rein­schauen. Wir haben dies­bezüglich auch einen AEBN Test­bericht veröffentlicht.

Blacked.com besuchen

Wie hil­fre­ich war dieser Beitrag? 

Klicke auf die Sterne um zu bewerten! 

Durch­schnit­tliche Bew­er­tung / 5. Anzahl Bew­er­tun­gen:

Bish­er keine Bew­er­tun­gen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet. 

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hil­fre­ich war! 

Lasse uns diesen Beitrag verbessern! 

Wie kön­nen wir diesen Beitrag verbessern? 

Blacked.com Rewiew 35.95 €
  • Design Vorschaubere­ich — 100%
    100%
  • Design Mit­glieder­bere­ich — 100%
    100%
  • Nav­i­ga­tion — 100%
    100%
  • Video­qual­ität — 100%
    100%
  • Ton­qual­ität — 100%
    100%
  • Con­tent­menge — 80%
    80%
  • Updates — 90%
    90%
  • Erotik­darsteller — 100%
    100%
  • Sex­uelle Anre­gung — 100%
    100%
  • Authen­tis­che Gefüh­le — 100%
    100%
  • Abwech­slung — 80%
    80%
  • Preis­trans­parenz — 82%
    82%
  • Buchung­sprozess — 90%
    90%
  • Abo-Stornierung — 60%
    60%
  • Preis-Leis­tungsver­hält­nis — 100%
    100%
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
8 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments