Erotik von nebenan: Geiler Onlinesex mit deutschen Amateuren auf Big7

Wenn Du gele­gentlich auf Erotik­seit­en im Inter­net unter­wegs bist, bist Du sicher­lich schon über das Ama­teur­por­tal Big7.com gestolpert. Dieses Pro­jekt ist eines der größten und beliebtesten Cam­sex- und Sex­chat- Por­tale im deutschsprachi­gen Raum und ist zudem eine her­vor­ra­gende Quelle für indi­vidu­ell gedrehte, legale Pornos.

Das Ama­teur­sex­por­tal beste­ht aus ein­er gewalti­gen Com­mu­ni­ty mit Mit­gliedern aus Deutsch­land, Öster­re­ich und der Schweiz. Auf der Suche nach Cuck­old­pornos und Wife­shar­ing- Videos waren wir über­rascht, dass das Por­tal sog­ar in dieser Nis­che sehr geile Inhalte zu bieten hat.

In diesem Porno­seit­en­test möcht­en wir Dir Big7.com vorstellen. Erfahre, welche Vorteile und Nachteile die Ama­teur­com­mu­ni­ty aus Cuck­old- und Wife­shar­er- Sicht bietet. Wir erk­lären Dir in dem Review, welche Inhalte Dich erwarten und ob es sich lohnt, sich auf dieser Sex­seite anzumelden. Wenn Du uns Deine Mei­n­un­gen und Erfahrun­gen mit­teilen möcht­est, kannst Du uns unter dem Test­bericht einen Kom­men­tar hinterlassen.

Big7.com besuchen

Testbericht: Big7.com kurz vorgestellt

Die Porno­seite Big7.com ist seit 2013 online und somit das jüng­ste, deutschsprachige Ama­teur­sex­por­tal. Es ist inzwis­chen fast so pop­ulär, wie Frivol.com und MyDirtyHobby.com. Nicht umson­st erhielt die Erotik­seite mehrmals den Venus Award in der Kat­e­gorie „Beste Ama­teur­com­mu­ni­ty”. Täglich befind­en sich unge­fähr 100.000 Besuch­er auf der Website. 

Big7 Amateursex

Die Zahl der Mit­glieder ist aus­ge­wogen, wobei Frauen zum über­wiegen­den Teil ero­tis­che Inhalte anbi­eten und Män­ner diese Ange­bote kon­sum­ieren. Allerd­ings find­et man auch zahlre­iche Wife­shar­ing- und Cuck­old­paare, die ihre Pornos und Videos gemein­sam pub­lizieren und aktiv nach Män­nern zum Fremd­fick­en suchen. 

Die genaue Zahl der Mit­glieder lässt sich nicht genau fes­tle­gen, da sie sich in Darsteller (Frauen) und User (Män­ner) unterteilt. Usern ste­hen fol­gende Optio­nen zur Verfügung:

  • Text Chat
  • Live Web­cams
  • Videos
  • Fotos

Wenn du Inter­esse an Wife­shar­ing oder Cuck­old­ing hast, ist Big7 für Dich sehr inter­es­sant, weil es dort zahlre­iche Pornofilme und Fotos in Kat­e­gorien wie “Cuck­old”, “Fremd­fick­en” “Fremdbe­samung” und “Wife­shar­ing” gibt.

Der Vorschaubereich von Big7.com

In meinem Web­seit­en-Test hin­ter­lässt der Vorschaubere­ich von Big7.com einen guten Ein­druck. Das Design ist gelun­gen und wirkt anziehend. Auf dem dun­klen Hin­ter­grund heben sich die Pro­file der Stars deut­lich ab. Schon als nicht-angemelde­ter Seit­enbe­such­er gibt es jede Menge zu sehen. Beim Stöbern wirst Du schnell her­aus­find­en, welche Ange­bote auf Dich warten. 

Sehr gut finde ich, dass die beliebtesten Top-Ama­teure im Vorschaubere­ich zu sehen sind. Klickst du auf das Foto der Ama­teurfrau, läuft ein kurz­er Clip, in dem sie sich vorstellt. Viele der Girls sehen sehr attrak­tiv aus. Beson­ders die ama­teurhaften Frauen, die ausse­hen, wie die “Nach­barin von nebe­nan” haben ihren Reiz.

Aus Jugend­schutz­grün­den wer­den Geschlecht­steile ver­pix­elt und derbe Sexbe­griffe zen­siert. Nach ein­er kosten­losen Anmel­dung kannst Du Dich erhe­blich freier auf der Ama­teur­sex- Plat­tform bewe­gen. Wir empfehlen Dir, die ein­ma­lige, kosten­lose Jugend­schutz- Authen­tifizierung durchzuführen, dann kannst Du wirk­lich alles sehen.

Zahlen und Fakten zur Pornoseite

Big7.com ist seit 2013 online. Der Betreiber ist die deutsche Fir­ma Wire7 Tech GmbH, die ihren Sitz in Ham­burg hat. Die genaue Zahl der Mit­glieder ist nicht bekan­nt. Es sind jedoch min­destens 50.000 Darstel­lerin­nen pro Woche auf der Web­seite aktiv. Außer Frauen sind auch einige Pärchen und Trans­ves­titen als Darsteller verfügbar.

Die Benutzung des Por­tals ist kosten­los. Um mit dem Chat­ten losle­gen zu kön­nen, musst Du auf Pre­paid-Basis zunächst mit 9,95 € Dein Guthaben aufladen. Alle Neukun­den bekom­men 10,05 € geschenkt, sodass Du über ein Startguthaben von 20 € ver­fügst. Um 30% bei der Erstau­fladung zu sparen, kannst Du zudem diesen Gutschein­code eingeben: deal30

Das reicht jedoch nicht lange, sodass du dein Guthaben bald wieder auf­füllen musst. Dafür bietet dir Big7.com eine große Zahl von Optio­nen an:

  • Kred­itkarte (Visa & MasterCard)
  • Lastschrift
  • Sofortüber­weisung
  • PaySafe Card
  • Giro­pay
  • Barzahlung (in Partnershops)
  • Zahlung per Handy oder Festnetztelefon

Der Min­dest­be­trag bei der Aufladung liegt bei 10 €. Von dort ist eine Aufladung in Zehn­er­stufen bis zu 100 € möglich. Ab 50 € gibt es 10% Bonus, bei 100 € sog­ar 20%.

Wie hoch der Betrag pro Video, Foto und Chat­nachricht ist, legt die Darstel­lerin indi­vidu­ell selb­st fest. Pro Nachricht kannst du mit unge­fähr 0,10 € rech­nen, während ein 10 Minuten langes Video um die 5 — 10 € kosten kann.

Pornoseiten-Testbericht: Der Mitgliederbereich von Big7.com

Der Mit­glieder­bere­ich von Big7.com bietet eine Riese­nauswahl an Ama­teuren und Videos. Mir fiel bei meinem Web­seit­en-Test­bericht zum Beispiel auf, dass es in der Kat­e­gorie BDSM eine eigene Kat­e­gorie Cuck­old mit unge­fähr 200 Videos gibt. 

Du kannst auch nach Ama­teuren aus dein­er Nähe suchen und mit ihnen chat­ten. Das lohnt sich aber nur, wenn du die Absicht hast, dich mit ein­er der Ladys zu treffen.

Die Ama­teur Com­mu­ni­ty Big7 hat im Ver­gle­ich zu anderen Ama­teur­por­tal­en einen Fokus auf BDSM-Fetis­che. BDSM ist die Abkürzung für Bondage, Dom­i­nanz und Sub­mis­sion (Unter­w­er­fung). Du find­est als Cuck­old dom­i­nante Her­rin­nen, die Dich per Cam Chat erziehen, Dir das Sper­maschluck­en lehren und vieles mehr.

Auf Big7 ste­ht die Kom­mu­nika­tion der Nutzer untere­inan­der im Vorder­grund. Sehr gut sind viele inter­ak­tiv­en User-Funk­tio­nen. Du kannst mit deinem favorisierten Ama­teur dauer­haft in Kon­takt bleiben, bei Vot­ings abstim­men und Kom­mentare hin­ter­lassen. Ero­tis­che Unter­hal­tun­gen, Flirts per Live­cam oder Chats mit Ama­teurfrauen machen hier richtig Spaß.

Die Qual­ität der Videos und Fotos schwankt sehr stark, da sie von der Kam­era und den Lichtver­hält­nis­sen der Ama­teure abhängt. Auch die Länge der Clips ist sehr individuell.

Es sind unglaublich versaute Amateurfrauen zu finden

Wenn Du Dich an die Struk­tur des Ama­teur­sex­por­tals gewöh­nt hast, wirst Du sehen, dass sich die Anmel­dung gelohnt hat. Du find­est unzäh­lige deutsche, sexgeile Hotwifes und ver­nach­läs­sigte Ehe­frauen, die Kon­takt zu ver­saut­en Sin­gle-Män­nern, Cuck­olds, Wife­shar­ern und Bulls suchen, um…

  • mit ihnen ver­saut zu per Textnachricht­en zu chat­ten und dabei gemein­sam zu wichsen.
  • pri­vate Fotos und Videos tauschen (auch Wun­schvideos & ‑fotos)
  • Erfahrun­gen über Gang­bangs, Fremdbe­samung, Sper­maspiele, Sexspielzeuge, Squirt­ing, Fist­ing, Anal­sex, BDSM und Sex­tech­niken auszutauschen.
  • vor der Kam­era gemein­sam zu mas­tur­bieren / Cam­sex zu machen.
  • sich bei Sym­pa­thie auch im Real-Life zu tre­f­fen, um mit ihnen Pornovideos zu drehen. (User Fick genannt).
  • geeignete Män­ner für zukün­ftige Gang­bangs zu finden.
  • Män­ner online zu erziehen (Fem­Dom).
  • Män­nern Wich­san­leitun­gen (CEI) und sex­uelle Auf­gaben zu geben (JOI = „jerk off instruc­tion“).
  • Keuschhal­tung, Edg­ing / Orgas­mus ruinieren von Män­nern zu überwachen.
  • Män­nern helfen, ihr eigenes Sper­ma schluck­en (CEI = Cum eat­ing instuction)
Big7 Testbericht

Die Vorteile der Pornoseite

  • 100% kosten­lose und unkom­plizierte Anmeldung
  • kein Abon­nement
  • sehr aktive Community
  • extrem große Vielfalt an Ama­teur-Pornos und ‑Fotos
  • Auf Big7.com musst du nicht für alles bezahlen. Viele Funk­tio­nen sind gratis.
  • Viele Darstel­lerin­nen bieten Gratis-Videos oder Gratis-Chats an. Andere lassen dich für ein paar Sekun­den in eines ihrer neuen Videos hineinschnuppern. 
  • Du darf­st davon aus­ge­hen, dass alle Darstel­lerin­nen echt sind. Es gibt einen Fake-Check.
  • Solange man online ist, erhält man fast jede Minute eine neue Nachricht mit ein­er Ein­ladung zum Chatten.
  • Die Vielfalt der Darstel­lerin­nen und Inhalte ist eben­falls bemerkenswert. Selb­st wenn du auf exo­tis­che Frauen stehst oder aus­ge­fal­l­ene Vor­lieben hast, wirst du auf Big7.com eine Frau find­en, die deinem Geschmack entspricht oder dir deinen Wun­sch erfüllt.
  • Account jed­erzeit prob­lem­los wieder gelöscht werden.
  • anonyme Bezahl­meth­o­d­en wie Paysafe­card, anonyme Bezahlung per Handy

Die Nachteile der Sexseite

  • Teil­weise machen die Mod­els die Videos etwas zu teuer
  • Das Anschreiben durch die Ama­teurfrauen kann etwas nerven.
  • Män­ner füllen ihre Pro­file nicht voll­ständig aus
  • Man ver­gisst oft die Zeit und alles um sich herum

Goldener Tipp: Nimm Dir Zeit bei Deiner Profil-Erstellung!

Vor dem Faz­it möchte ich Dir noch einen Tipp für eine wirk­lich erfol­gre­iche Suche nach geilen Ama­teuren geben. Mach nicht wie so viele andere Män­ner den Fehler und sei zu faul, Dein Mit­glieder­pro­fil zu pflegen!

Die Frauen lesen sich Dein Pro­fil durch und wün­schen sich, mit möglichst abwech­slungsre­ichen und eben­so ver­saut­en Män­nern zu chat­ten. Cuck­olds und Wife­shar­er sind für die die Damen eine willkommene Abwech­slung! Orgas­mus ruinieren, Edg­ing, eigenes Sper­ma schluck­en, Fremd­fick­en, Fremdbe­samung und Cum­food find­en alle Frauen geil.

Denke Dir also einen aus­sagekräfti­gen Mit­glied­sna­men aus und for­muliere in Dein Pro­fil in ganzen Sätzen hinein, was Du suchst und was Dich erregt. Halte mit Deinen Cuck­old- Fan­tasien nicht hin­ter dem Berg! Je detail­liert­er und aus­führlich­er Du bist, desto größer sind Deine Chan­cen, dass eine Frau anbeißt und Du find­est, wonach Du suchst!

Wenn Du Fotos hochlädst, ver­sieh Deine Augen mit einem Balken und mache aus­sagekräftige Bilder für die Frauen! Zeige, wie gut Du abspritzen kannst, welche Sex­toys Du benutzt und wie geil Dein Schwanz aussieht.

Review Fazit: Ist Big7.com empfehlenswert?

Big7.com ist ein unglaublich ansprechen­des und facetten­re­ich­es Ama­teur­sex Por­tal. Es han­delt sich um eine Gemein­schaft für Ama­teure, die eigene Erotik­filme drehen, Nack­t­fo­tos aus­tauschen, sich per Textnachricht­en schreiben oder Live-Über­tra­gun­gen per Web­Cam ermöglichen. 

Du find­est dort sehr viele echte deutsche Haus­frauen und Hotwifes mit extrem ver­saut­en Fan­tasien und Wün­schen. Prob­lem­los kannst Du geile Ama­teurin­nen find­en, die Dich ganz pri­vat beim Mas­tur­bieren oder Dil­do fick­en zuse­hen lassen. Es gibt aber auch eine Menge dom­i­nante Frauen, die Dir Anweisun­gen zum Wich­sen oder zur Keuschhal­tung geben. Echte Hotwifes sind eben­falls unter den Mit­gliedern, die echte Dates zum Fremd­fick­en suchen.

Auf der gut struk­turi­erten Ober­fläche sind sehr viele Infor­ma­tio­nen über­sichtlich dargestellt. Es macht sehr viel Spaß in den Pornovideos, Sex­fo­tos und Pro­filen zu stöbern. Let­ztlich kann man der Ver­suchung ein­fach nicht wider­ste­hen, Kon­takt mit Frauen aufzunehmen, um Erfahrun­gen und sex­uelle Fan­tasien auszutauschen.

Obwohl es sich bei den Videos nur sel­ten um pro­fes­sionelle Auf­nah­men han­delt, macht genau das den Reiz dieser Clips aus. Sel­ten wirst Du so ver­saute und geile Inhalte, gepaart mit echt­en Gefühlen und ungeschaus­piel­erten Orgas­men finden.

Alles in allem ist Big7 neben MyDirty­Hob­by und Frivol.com mein Lieblingsportal für geilen Amateursex.

Big7.com besuchen

Wie hil­fre­ich war dieser Beitrag? 

Klicke auf die Sterne um zu bewerten! 

Durch­schnit­tliche Bew­er­tung / 5. Anzahl Bew­er­tun­gen:

Bish­er keine Bew­er­tun­gen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet. 

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hil­fre­ich war! 

Lasse uns diesen Beitrag verbessern! 

Wie kön­nen wir diesen Beitrag verbessern? 

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments