Wie kann man sich selbst einen blasen?

Wahrschein­lich haben alle Män­ner der Welt schon ver­sucht, sich selb­st einen zu blasen. Die meis­ten wer­den es ohne Anstren­gung nicht geschafft haben, entspan­nt an der Eichel zu saugen. Nach zwei, drei fehlgeschla­ge­nen Ver­suchen ist das The­ma für den Rest des Lebens “Geschichte”. Ins­beson­dere auch, weil die meis­ten Män­ner ihr eigenes Sper­ma nicht im Mund haben möchten.

Als Cuck­old wird das The­ma wieder sehr aktuell. Denn die Hotwife ver­langt näm­lich von ihrem Mann, dass er sich immer um das eigene Sper­ma schluck­en küm­mert. Er wird regel­recht zum Sper­maschluck­en erzo­gen und dauer­haft trainiert.

In diesem Beitrag erk­lären wir Euch, mit welchen Tech­niken man es schafft, sich selb­st einen zu blasen. Außer­dem erk­lären wir, wie man sich allein oder mith­il­fe der Frau selb­st sein Sper­ma direkt in den Mund spritzen kann.

Was ist ein Autofellatio?

Sper­ma in eige­nen Mund abspritzen

Der lustig klin­gende Begriff »Aut­ofel­la­tio« beschreibt die Kun­st, sich selb­st am Penis zu saugen. Die Wortableitung stammt von dem lateinis­chen Wort “fel­lare”‚ zu deutsch: saugen.

Die “Auto­sex­u­al­ität” beschreibt, dass eine Per­son sich selb­st befriedigt oder sie zu sich selb­st sex­uell hinge­zo­gen ist. Man find­et auch die Begriffe Selb­st-Fel­la­tio oder Self fellatio.

Sich selb­st einen zu blasen ist rel­a­tiv anstren­gend. Dies set­zt die richtige Tech­nik und Lust auf regelmäßige Übun­gen voraus. Es lohnt sich jedoch, es zu trainieren, denn es fühlt sich sehr geil an, seine eigene Eichel zu saugen und das Pre­cum (Vor­saft) zu schmecken.

Wenn der Cuck­old Sper­ma schluck­en üben möchte, macht er es um der Hotwife eine Freude zu machen — oder aber weil die Hotwife, bzw. der Bull es ihm befehlen.

Wie schon in anderen Rat­ge­bern geschrieben, ist es für einen Cuck­old-Neul­ing sehr schw­er, sich zu über­winden, seine eigene Fick­sahne immer zu schluck­en. Inner­halb von Sekun­den nach dem Orgas­mus verge­ht dem Mann die Lust, sein Sper­ma zu schmeck­en. Hier kann ein Aut­ofel­la­tio unglaublich effek­tiv helfen, sehr schnell ein geil­er Sper­maschluck­er zu werden.

Wichst und saugt der Mann seinen Schwanz über seinem Gesicht, ist es schließlich physikalisch unauswe­ich­lich, dass sich der eigene Fick­saft mit mehrfachen, geilen Spritzern kom­plett im eige­nen Gesicht und / oder in den eige­nen Mund entlädt.

Self suck — Self fellatio

Anleitung: Welche Techniken gibt es für den Autofellatio?

Voraus­set­zung ist, dass man einiger­maßen schlank ist. Mit großem Bauch kann man sich keinen mehr selb­st blasen. Jün­gere Män­ner haben es etwas ein­fach­er, als Män­ner im höheren Alter — es lässt sich aber trainieren.

Eigenbe­samung in den Mund

Außer­dem sollte man einen Aut­ofel­la­tio nicht sofort nach dem Auf­ste­hen machen. Der Rück­en ist mor­gens noch viel zu steif. Am besten ist der Nach­mit­tag oder Abend.

Um eine Zer­rung zu ver­mei­den, soll­test Du langsam anfan­gen und täglich Bauch- und Rück­enübun­gen machen, um die Wirbel­säule zu mobil­isieren. Viele Men­schen sind  durch den beru­flichen All­t­ag im Rück­en verkürzt.

Technik 1: Sit-up auf dem Fußboden

Hast Du einen großen Penis ab 16 cm, kannst Du auf dem Boden ein geiles Work­out pro­bieren. Wichse den Schwanz, bis Du kurz vorm Abspritzen bist und lege Dich mit dem Rück­en auf den Fuß­bo­den. Opti­mal ist eine Train­ings­mat­te oder ein Tep­pich darunter. Auf dem Bett klappt es nicht, weil es zu stark nachgibt.

Mache einen Sit-up. Richte Dich also auf und ver­suche so nah wie möglich, mit Dein­er Zunge an die Penis­spitze zu kom­men. Wichse 20x extrem schnell und lehne Dich wieder zurück. Ent­panne Dich einige Sekun­den. Mache wieder einen Sit-up, ver­suche wieder mit der Zunge an den Schwanz zu kom­men und wichse wieder 20x bru­tal schnell. Wieder­hole das Train­ing, bis der Penis in Deinen Mund abspritzt. 

Diese Tech­nik ist sehr anstren­gend aber effek­tiv. Fehlen Dir 5–10 cm, brauchst Du mehr Gegen­druck — siehe Tech­nik Nr. 3.

Wich­sen, Bauch­muskeln trainieren … und eigenes Sper­ma schluck­en üben

Technik 2: Vorwärts gebeugt auf einem Stuhl

Etwas bess­er klappt es auf einem Stuhl. Set­ze Dich nackt darauf und wichse den Schwanz groß. Hier braucht man min­destens eine 15 cm Penisgröße.

Wichse Deinen Schwanz bis kurz vor dem Samen­er­guss. Ruinieren den Orgas­mus und greife an Deine Füße. Ziehe Deinen Oberkör­p­er noch etwas herunter. Du kommst auch etwas bess­er an Deinen Schwanz, wenn Du Deine Arme unter Deinen Unter­schenkeln verkeilst und Dich nach unten ziehst.

Ver­suche mit Deinen Lip­pen an Deine Penis­spitze zu kom­men und sauge die Eichel in Deinen Mund hinein. Blase die Eichel und entspanne Dich wieder. Wichse den Schwanz wieder bis kurz vorm Orgas­mus und ver­suche es erneut. Wieder­hole das Train­ing ca. zehn Mal und ver­suche den Schwanz durch Deine Zunge und Lip­pen­be­we­gun­gen abspritzen zu lassen.

Auch diese Tech­nik ist sehr anstren­gend aber schaffst Du es abzus­pritzen, ist das Erleb­nis extrem geil. Wahrschein­lich fehlen Dir auch hier 3–5 cm extra, um ohne Anstren­gung zu blasen.

Vornüberge­beugtes Selb­st­saugen des Penis

Technik 3: Die “Rolle rückwärts” mit Rücken an der Wand (Tipp!)

Beine gegen die Wand und Rich­tung Zim­merdecke stämmen

Die wirk­lich beste Tech­nik ist, sich eine Wand zur Hil­fe zu nehmen. Damit bei der Rück­enkrüm­mung die Wirbelkör­p­er nicht schmerzen, sollte man einen Tep­pich oder eine Train­ings­mat­te unterlegen.

Rutsche mit dem Hin­tern kom­plett an eine Wand her­an und presse Dein Beck­en mit den Füßen in Rich­tung Deines Oberkör­pers. Wan­dere mit den Füßen die Wand hoch und ziehe Deinen Rück­en immer höher an die Wand. Irgend­wann sind Deine Knie fast neben Deinem Kopf und Dein Penis hängt direkt über Deinem Gesicht.

Mit erigiertem Penis wirst Du Deine Peni­se­ichel mit den Lip­pen berühren kön­nen. Hab etwas Geduld. Nach ein paar Minuten kannst Du sie kom­plett umschließen und an ihr saugen.

Wichse den Penis beim steif und blase etwas die Eichel­spitze, soweit möglich. Wichse bis kurz vor deinem Orgas­mus und ver­suche ihn zu ruinieren. 

Durch das Orgas­mus ruinieren bleib­st Du weit­er geil und kannst prob­lem­los die Sper­ma­men­gen oral aufnehmen. Wenn Du alles geschluckt hast, wichst Du Deinen Penis erneut und lässt ihn zum Orgas­mus kommen.

Technik 4: “Arsch in die Luft” auf der Couch (für Anfänger)

Sehr effek­tiv und anfänger­fre­undlich ist der Aut­ofel­la­tion auf ein­er Couch. Im Gegen­satz zum harten Fuß­bo­den kann auch eine untrain­erte Wirbel­säule mit­tels der Schw­erkraft gebo­gen wer­den. Zwar kommst Du nicht ganz so gut mit dem Mund an Deinem Schwanz, wie bei Tech­nik 3.) aber die weichen Pol­ster verteilen den Druck der Wirbelkör­p­er etwas schmerzfreier.

Lege Dich mit dem Nack­en so weit es geht in Rich­tung Rück­en­lehne und strecke Deinen Hin­tern in die Luft und schiebe die Beine in Rich­tung Zim­merdecke. Beuge Deine Knie langsam links und rechts neben Deine Ohren. Dein Penis hängt zwangsläu­fig über Deinem Gesicht.

Wichse nun Deinen Schwanz steif und ruinieren auch in diesem Fall Deinen Orgas­mus. Öffne Deinen Mund zur Sper­maauf­nahme und genieße den Geschmack vor Deinem Orgas­mus. Wenn Du alles geschluckt hast, erlaub­st Du Dir, nun zum Höhep­unkt zu wich­sen und spritzt den Rest Sack­sahne in Deinen Mund oder auf die Stirn.

Blow own cock
Klappe Die Couch eignet sich her­vor­ra­gend, um sich selb­st einen zu blasen (Blow own cock)

Technik 5: Die Halasana Yoga-Position

Trainiere 2–3x pro Woche die Halasana Yoga-Posi­tion und Du kannst Dir sehr schnell selb­st einen blasen

Regelmäßiges Yoga eignet sich sehr gut, um den Rück­en zu mobil­isieren. Davon kann auch Dein Penis profitieren.

Wenn Du Dir selb­st einen blasen möcht­est, oder Du die Selb­st-Gesichts­be­samung geil find­est, soll­test Du Dir in Deinem Smart­phone für vier Wochen drei Ter­mine eintragen. 

Übe 10 Minuten die Halasana Yoga-Posi­tion und Du wirst über­rascht sein, wie schnell man den Rück­en wieder beweglich machen kann und dass Du Deine Eichel mit dem Mund umschließen kannst.

Gehe bei Dein­er Mund- oder Gesichts­be­samung wie in Tech­nik 3 und 4 mit dem Orgas­mus­ru­inieren vor.

Technik 6: Deine Hotwife hinter Dir

Self Facial durch Hotwife (Fem­Dom = Female Domination)

Sehr hil­fre­ich ist es, wenn Deine Hotwife oder eine dom­i­nante Frau das “Schwanz abwich­sen” übern­immt und Dir Dein eigenes Sper­ma in Deinen Mund ejakulieren lässt.

Mache auf dem Fuß­bo­den liegend eine halbe Rolle rück­wärts, sodass Deine Knie neben Deinem Kopf sind. Deine Frau kni­et sich hin­ter Deinen Rück­en und hält die Beine fest. Sie kann sie nun etwas weit­er herunterdrücken. 

Die Frau sollte Deinen Rück­en mit ihren Knien und Ober­schenkeln etwas sta­bil­isieren, sodass Du Deinen Fickschwanz entspan­nt blasen kannst. Öffne den Mund und wehrre Dich nicht gegen Deinen eige­nen Sper­mare­gen. Opti­maler­weise sollte die Hotwife den Orgas­mus ein­mal ruinieren.

Technik 7: Ferse hinter Kopf — Methode

Ein­fach­er als es aussieht: Sich selb­st einen blasen im Sitzen mit der Ferse-hin­ter Kopf-Methode

Eine weit­ere gute Meth­ode für junge oder sportliche Män­ner ist die “Ferse hin­ter Kopf — Technik”. 

Man set­zt sich auf ein weiche Unter­lage und ver­sucht (soweit es geht) den recht­en Fuß hin­ter den Hals zu bekom­men. Durch die forcierte Rück­enkrüm­mung kommt man im Sitzen sehr dicht an den Penis. Es ist möglich, die Eichel­spitze mit den Lip­pen zu erre­ichen und kann sich somit die Eichel selb­st zu blasen.

Mit der freien Hand kannst Du Deinen Penis wich­sen. Wenn der Schwanz abspritzt, kannst Du die Eichel mit den Lip­pen umschließen und die gesamte Ladung Sper­ma direkt in Deinen Mund ejakulieren oder Du spritzt Dir auf die Zunge.

Erheblicher Lustgewinn mit Analtoys, Prostatamassage oder Strapon

Wenn Du mit dem Aut­ofel­la­tio ver­traut bist, soll­test Du Dich darauf ein­lassen, dass Deine Hotwife beim Aut­ofel­la­tio Deine Prosta­ta bespielt oder Dich mit einem Strapon in den Arsch fickt.

Eigenes Sper­ma schluck­en bei Strap-on-Fick

Du kannst Dir einen Prosta­ta-Stim­u­la­tor in den Hin­ter schieben, sie Durch Deine Hotwife mit ihrem Fin­ger massieren lassen, Dich selb­st anal fin­gern oder einen Analdil­do benutzen. Sehr gut kommt auch ein Fick mit einem Strap-on (Umschnalldil­do), während Du Dir selb­st ins Gesicht spritzt.

Anale Stim­u­la­tion fühlt sich beim Aut­ofel­la­tio unglaublich gut an und endet immer in einem unfass­bar geilen und inten­siv­en Orgas­mus. Beachte aber auch, dass Du mit einem Dil­do im Arsch erhe­blich mehr Sper­ma schluck­en musst!

Schwanz selbst wichsen oder durch Hotwife wichsen lassen

Mit den Aut­ofel­la­tio-Tech­niken wird es anfangs etwas unbe­quem sein, zu mas­tur­bieren. Mit entsprechen­der Moti­va­tion (Andro­hung von Strafe, Lob oder Anfeuern). Dein­er Hotwife wird die Rück­endehnung und in weni­gen Tagen und Wochen immer bess­er wer­den. Mache 4–6 Wochen täglich 5–10 Minuten Rückendehnübungen.

Dom­i­nas zwin­gen Sklaven zum Sper­maschluck­en (Own facial FemDom)

Dank der Schw­erkraft wird es prob­lem­los möglich sein, den Schwanz so zu wich­sen, das Dein Sper­ma in den eige­nen Mund spritzt.

Allerd­ings ist das Wich­sen auf­grund des eingeschränk­ten Platzes sehr eingeschränkt. Wahrschein­lich wirst Du nur sehr kurze Auf- und Abbe­we­gun­gen machen kön­nen. Du wirst sehen, dass es trotz­dem geht. Nimm ein­fach Dau­men und Zeigefin­ger und wichse die Eichel in ras­an­tem Tem­po sehr schnell.

Empfehlenswert ist, wenn Deine Hotwife Deinen Schwanz wichst und sie Dein Gesicht und  Deinen Mund mit Deinem Fick­saft direkt besamt! Es wird sie sehr angeilen, den Penis direkt in Deinen Mund oder in Dein Gesicht abspritzen zu lassen.

Mittels Autofellatio in das eigene Gesicht ejakulieren

Mundbe­samung mit Eigensper­ma (own cum facial)

Du soll­test vor­ab mit Dein­er Hotwife absprechen, ob Du direkt zu einem kom­plet­ten Orgas­mus kom­men darf­st, oder ob Du im let­zten Moment Deinen Orgas­mus zwei, dreimal ruinieren musst. Trotz Orgas­mus ruinieren wirst Du etwas Sper­ma (Pre­cum) abspritzen, ohne dass die Erek­tion zusammenfällt.

Da die Sper­maauf­nahme im Mund so schnell erfol­gt, wirst Du keine Prob­leme haben, die ganze Ladung zu schluck­en. Per­fekt zum Sper­ma schluck­en ler­nen!

Wenn Du beim Ejakulieren leicht Deine Zunge her­ausstreckst, kannst Du ver­mei­den, dass zu viel Fick­sahne am Mund vorbeigeht.

Self­suck & Cum eating

Soll­test Du, Deine Hotwife oder der Bull wün­schen, dass Du Dir selb­st ins Gesicht spritzt (Facial), ziele nicht auf Deine Augen, son­dern auf Deine Stirn und bewege den Penis über die Nase in Rich­tung Kinn! Sper­ma bren­nt in den Augen!

Links- und Rechts­be­we­gun­gen der Eichel über die Nase liefern zudem ein sehr schönes Besamungs­bild in Deinem Gesicht.

Ausgiebiger Genuss nach der Gesichtsbesamung

Nach dem Besamen des Gesicht­es ist noch nicht Schluss. Es sollte genü­gend Zeit einge­plant wer­den, den Facial vor dem Spiegel zu beobacht­en. Du kannst Deinen Self-Facial im Spiegel bewun­dern, einen Self­ie mit dem Smart­phone machen. Das Herun­ter­laufende Sper­ma sieht unheim­lich geil aus.

Cuck­old spritzt sich Sper­ma in eige­nen Mund

Anschließend kannst Du die Fick­sahne mit dem Fin­ger in den Mund schieben oder Dich von der Hotwife sauber­leck­en lassen. Ein aus­giebiger, zärtlich­er Sper­makuss mit Snow­balling sind unglaublich sinnlich und verbindet Hotwife und Cuck­old extrem emotional.

Viele Män­ner nutzen auch einen Löf­fel, um die Fick­sahne von Wan­gen, Stirn, Kinn und Nase in den Mund zu befürdern. Denn dort  gehört der geile Fick­saft näm­lich immer hin.

Fazit: Etwas üben und den Self-Facial ausgiebig genießen

Sich selb­st einen zu blasen und die Fick­sahne in den eige­nen Mund zu spritzen, ist eine sehr geile Sache.

Ein Aut­ofel­la­tio sorgt bei jed­er Hotwife für dicke Plus­punk­te! Der Anblick der Sper­maent­ladung im eige­nen Gesicht und Mund sorgt bei ihr für so große Erre­gung, dass sie es öfters mal ein­fordern wird. 😉 Das Sauber­leck­en und die Sper­maküsse sind extrem geil.

Milking penis in own mouth
Milk­ing penis in own mouth

Wahrschein­lich wirst Du die “Arsch in der Luft” — Tech­nik bevorzu­gen. Du kannst schon nach weni­gen Tagen prob­lem­los an Deinem Penis lutschen.

Den Rest erledigt die Physik: Mund auf, Zunge raus und völ­lig entspan­nt ins eigene Gesicht ejakulieren.

Wenn Du an dem Aut­ofel­la­tio begeis­tert bist, biete Dein­er Cuck­ol­dress an, Deine Prosta­ta zu bespie­len. Du wirst über­rascht sein, wie auch Deine Her­rin abge­ht, wenn Du zum Orgas­mus kommst und Dir dabei selb­st in den Mund spritzt.

Weiterführende Links:

Die Schw­erkraft hil­ft mit… Mit etwas Train­ing ist ein Self Blowjob möglich.

Wie hil­fre­ich war dieser Beitrag? 

Klicke auf die Sterne um zu bewerten! 

Durch­schnit­tliche Bew­er­tung 5 / 5. Anzahl Bew­er­tun­gen: 4

Bish­er keine Bew­er­tun­gen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet. 

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hil­fre­ich war! 

Lasse uns diesen Beitrag verbessern! 

Wie kön­nen wir diesen Beitrag verbessern? 

3 KOMMENTARE

  1. Als Mann das eigene Sper­ma leck­en und schluck­en, fand ich schon immer geil. Habe mir etliche Anleitun­gen angeguckt aber es den­noch viele Jahre nie geschafft. Einen Tag wollte ich es nochmal pro­bierten und pro­bierte o.g. Tech­nik aus und spritze mir aufm Ses­sel mit Arsch in der Luft meine kom­plette Spermaladung in den Mund. Das hat­te mir so gefall­en, dass ich es immer häu­figer so machte. Eines Tages fragte mich meine Ehe­frau, was ich da Weißes in meinen Bart­stop­peln habe… Ich war beim Gesicht waschen nicht gründlich genug gewe­sen. Völ­lig über­rumpelt kam raus, dass ich mir ins Gesicht gespritzt hab. meine frau machte da ein tierisches Dra­ma draus und es war mir extrem pein­lich. Paar Wochen später zog sie mich scherzhaft auf, ob ich mir nicht wieder in den Mund spritzen will. Ende vom lied war, dass sie zuschauen wollte. Sie fand es so geil, dass ihr bei mein­er Ejaku­la­tion ins eigene Gesicht ein begeis­tertes “Scheiße ist das geil!” raus­rutschte. Wir began­nen, das wir das seit­dem nach dem Sex immer mal machen!! anstatt in die pussy zu spritzen, sollte ich mein Gesicht besamen! Sie wollte immer häu­figer meinen schwanz dabei selb­st wich­sen und uns dann geile Sper­maküsse geben. Mein Comin­gout hat­te also was Pos­i­tives… Seit­dem mache ich es nicht mehr heim­lich und unser Sexleben wurde geiler…

  2. Ja, es gibt abso­lut KEIN ver­gle­ich­bares Gefühl sich selb­st direkt in den mund zu ejakulieren. Bei nem Fremd­fick mein­er Frau befahl mir mal ein Bull, dass ich nur zum Orgas­mus kom­men darf, wenn ich mir ins Gesicht wichse. 😀 die Erfahrung war fan­tastisch. ich war eh schon über alle maße erregt. habs ab dann öfters gemacht und wollte eines Tages ern­sthaft ler­nen, mir selb­st einen zu blasen.
    Bevor ich mich selb­st lutschen kon­nte, hab ich mich anfangs gerne über mein Gesicht gewichst und die Wichse in meinen Mund und auf mein Gesicht fall­en lassen. mehrere wochen hin­weg arbeite ich ein­fach langsam weit­er, um jeden Tag weit­er und weit­er zu kom­men und … siehe da, er ging immer tiefer in meinen eige­nen mund.
    Meine Tipps: Ver­suche das Selb­st­blasen nicht wenn du aufwachst, denn dein Kör­p­er ist nicht aus­gestreckt genug. Trainiere die oben genan­nten Tech­nik 4 und Tech­nik 6. Es funk­tion­iert wirk­lich! Lass Dir mit dem sauber­leck­en viel zeit und genieße dein Sper­ma erst­ma im Gesicht. sieh zu, wie es sich ver­flüs­sigt, das Gesicht runter läuft und am kinn einen lan­gen Sper­mafaden macht. Mache sowohl beim Self­suck, als auch nach der Selb­st­be­samung im Liegen und dann vor dem Spiegel ste­hend paar Fotos und schicke sie dein­er Frau. 😉

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here