Eine Cuckold Geschichte von Amanda und Felix

Felix und Aman­da sind schon über acht Jahre glück­lich ver­heiratet. Aber in let­zter Zeit musst Felix sehr viel arbeit­en und hat­te lei­der nicht viel Zeit für seine Frau. 

Aman­da wusste, dass Felix unter enor­men beru­flichen Druck ste­ht, deshalb wollte sie ihn mit ihrem unbe­friedigten Sexleben nicht noch mehr unter Druck set­zten. Sie liebt ihn über alles, fühlt sich aber als Frau nicht mehr wahrgenommen. 

Sehr viele Ehefrauen masturbieren heimlich ohne ihrem Mann.
Sehr viele Ehe­frauen mas­tur­bieren heim­lich ohne ihrem Mann.

Auch Felix war mit der Sit­u­a­tion unzufrieden, aber war zu erschöpft, um sich auf andere Dinge außer­halb der Arbeit zu konzentrieren.

Die ein­samen Abende ver­brachte Aman­da in der let­zten Zeit gerne mit Träumereien und sex­uellen Fan­tasien mit frem­den Män­nern. Sie malte sich aus, wie sie von mehreren Kerlen beim Grup­pen­sex hart rangenom­men und als Sexob­jekt benutzt wird. 

Aman­da mas­tur­bierte heim­lich, schaute auf ihrem Note­book ver­saute Pornos und kaufte sich diverse Vibra­toren und Dil­dos ver­schieden­er Größen und Far­ben, um sich zu befriedigen. 

Aber den­noch… So kon­nte es ein­fach nicht mehr weit­er gehen! Um endlich wieder Zeit zu zweit zu ver­brin­gen, beschlossen die bei­den einen gemein­samen Urlaub zu buchen. Das Ehep­aar erah­nte noch nicht ansatzweise, welche ver­botene Über­raschung dort auf sie wartete! Um diesen Urlaub wird es in dieser Cuck­old Geschichte gehen.

Voll beim Masturbieren erwischt…

An einem Mon­tag kam Felix früher als erwartet nach Hause. Er fand seine Frau im Schlafz­im­mer auf dem Bett stöh­nend vor. Sie fick­te ihre geile, pitschnasse Pussy sehr hart mit einem sehr dick­en Dil­do. Auf ihrem Note­book lief neben­bei ein Porno, wo eine Frau grade von fünf Män­nern hart durchgefickt wurde.

Panisch knallte sie das Note­book zu und war zutief­st erschrock­en. Felix schaute sein­er Frau tief in die Augen… So hat­te er Aman­da schon lange nicht mehr betra­chtet. Ihr schweiß­nass­er Kör­p­er funkelte in der Nach­mit­tagssonne, ihre Augen leuchteten und das Gesicht war völ­lig errötet.

Felix war sprach­los, er wusste nicht wie er darauf reagieren sollte. Amanda’s Blick war entschuldigend. Er lächelte sie an und zog seine Hose aus. Sein Schwanz wurde stein­hart… Schon lange war er nicht mehr so erregt. Er zog den Dil­do aus der Pussy und betra­chtete den riesi­gen, muschisaftverzierten Dildo. 

Grin­send küsste er seine Frau, spreizte ihre Schenkel und tauchte seinen Penis in die flutschige Pussy. Sehr hart und schnell fick­te er Aman­da durch. Bei­de stöh­n­ten laut vor Lust auf und eine riesige Ladung Fick­sahne spritzte in die Pussy. 

Ehefrau guckt im Schlafzimmer Pornos und reitet einen sehr dicken Dildo
Ehe­frau guckt im Schlafz­im­mer Pornos und reit­et einen sehr dick­en Dildo

Felix´Sperma Coming-out

Wort­los kni­ete sich Felix nach seinem Orgas­mus blitzschnell zwis­chen die Beine von Aman­da. Er ret­tete den her­ablaufend­en Creampie mit sein­er Zunge und platzierte ihn auf dem Schamhügel. Nun kon­nte er die reich­lich besamte Sperma­pussy in Ruhe sehr gründlich sauber­leck­en. Der süße Duft und der geile Geschmack waren über­wälti­gend. Aman­da glaubte kaum, was sie sah…

Felix hat­te seit seinem Teenag­er-Alter großes Inter­esse an seinem Sper­ma. Schon immer mochte er sich selb­st in den Mund spritzen und leck­te gerne seine Sehn­sucht­stropfen auf. Wenn Aman­da nicht zu Hause war, genoss er seine Fick­sahne heim­lich bei einem Aut­ofel­la­tio oder spritzte schon seit vie­len Jahren mit Vergnü­gen auf Kekse, Kuchen und Piz­za. Aber ihm war seine Nei­gung sehr pein­lich und er wusste immer nicht, wie er es sein­er Frau sagen sollte.

Ehemann leckt nach dem Ficken sein Sperma von seiner besamten Frau sauber (Creampie cleanup)
Ehe­mann leckt nach dem Fick­en sein Sper­ma von sein­er besamten Frau sauber (Creampie cleanup)

Doch nach­dem er sie beim Selb­st­be­friedi­gen gese­hen hat­te, wollte er sein Geheim­nis auch nicht mehr für sich behalten!Er leck­te Aman­da sehr gründlich und aus­dauernd bis zum Orgas­mus. Als er sich neben sie legte, küsste sie ihn leidenschaftlich. 

Bei­de waren erle­ichtert, dass ihre sex­uellen Geheimnisse nicht mehr ver­bor­gen waren und rede­ten die halbe Nacht über ihre sex­uellen Fan­tasien und Wünsche.

Als sich Felix traute zu sagen, wie geil er Sper­ma find­et, war er über­rascht, wie aufgeschlossen Aman­da war. Er traute seinen Ohren nicht, welch geile (und zum Teil schon extreme) Fan­tasien sie mit frem­den Män­nern hat. Von Wife­shar­ing und Cuck­old­ing hat­ten sie zu diesem Zeit­punkt noch nicht gehört.

Bei­de waren sich einig, dass sich etwas am Sexleben ändern muss. Sie schworen sich, keine noch so per­versen Gedanken mehr zu ver­heim­lichen und nah­men sich fest vor, ihre geilen Wün­sche und Fan­tasien gemein­sam ausleben zu wollen.

Urlaub mal anders

Am näch­sten Tag entsch­ieden bei­de beim Früh­stück­en, dass sie mehr gemein­same Zeit brauchen und verabre­de­ten sich am Nach­mit­tag im Reise­büro. Sie bucht­en einen vierzehn­tägi­gen Urlaub in die Türkei. Bei­de waren sehr aufgeregt und voller Vorfreude.

Beim Kof­fer­pack­en meinte Felix grin­send, dass Aman­da ihre Lieblings­dil­dos nicht vergessen solle. Als sie ihre ver­steck­te Sexspielzeugk­iste aufk­lappte, war er über­rascht wie große ihre Toysamm­lung war. Er freute sich darauf, sie gemein­sam auszuprobieren.

Gute Sexspielzeug sind ein MUSS für Cuckoldpaare
Gute Sexspielzeug sind ein MUSS für Cuckoldpaare

Am Anreise­tag waren sie sehr aufgeregt, ob die Sexspielzeuge beim Check-in im Flughafen oder beim Zoll in der Türkei auffie­len. Glück­licher­weise blieb ihnen ein pein­lich­es Aus­pack­en erspart und auch der Flug verg­ing schneller als gedacht.

Das Resort-Hotel war ein Traum. Es lag direkt am Meer und hat­te neben drei Pools eine tolle Garten­land­schaft. Auch das Hotelz­im­mer war sehr gemütlich und geschmack­voll eingerichtet. 

Felix´ Stresslev­el sank rapi­de und das Paar genoss die die gemein­same Auszeit. 

Das Haupt­ge­spräch­s­the­ma der bei­den war natür­lich Sex. Gemein­sam schmück­ten sie die bei­der­seit­i­gen Fan­tasien aus. Felix wurde von Aman­das ver­dor­be­nen Gedanken und ständi­gen sex­uellen Anspielun­gen per­ma­nent angegeilt. 

Jeden Mor­gen wachte er mit ein­er harten Lat­te auf und fick­te seine Frau vor dem aus­giebi­gen Früh­stück hart durch. Auch am Tage ver­schwand das Paar für einen geilen Quic­ki. Sie trieben es im Ste­hen im Bad vor dem Spiegel, auf einem großen Couch-Hock­er, auf einem Tisch und auf dem Boden. Das Creampie clean­ing nach dem Sex gehörte inzwis­chen so dazu, als wäre es schon immer völ­lig nor­mal gewesen.

Toller Türkei Liebesurlaub in luxuriösem Resort Hotel
Toller Türkei Liebesurlaub in lux­u­riösem Resort Hotel

Unbewusste Cuckoldspiele

Aman­da hat sich für den Urlaub extra einen sehr knap­pen Biki­ni gekauft, worin ihr geil­er Arsch und die Brüste extra betont wur­den. Sie wurde bei jedem Schritt am Pool und an der Bar von frem­den Män­nern ver­fol­gt und oft sah man ihnen auch die Erre­gung an. 

Wifesharing Geschichte im Urlaub: Ehefrau provoziert im Pool mit knappem Bikini
Wife­shar­ing Geschichte im Urlaub: Ehe­frau provoziert im Pool mit knappem Bikini

Wenn sie auf der Liege lag, spreizte sie extra die Beine, damit die Män­ner ihre kaum ver­hüllte Pussy sahen. Ganz beson­ders fie­len die ständi­gen Blicke des Bar­keep­er auf. Er ver­fol­gte Aman­da auf Schritt und Tritt. 

Aman­da war sich dessen bewusst und beugte sich extra über die Bar, wenn er sie bedi­ente. Felix wurde zu sein­er Über­raschung davon immer sehr geil. Wenn sie den Bar­keep­er „aus Verse­hen“ berührt oder sie mit anderen Män­nern flirtete, wurde Felix Schwanz sofort hart und er kon­nte seine Lust kaum noch zügeln.

Als sie am let­zten Abends des Urlaubs an der Bar saßen, meinte Felix — sie solle dem Bar­keep­er doch mal ihre Zim­mer­num­mer ver­rat­en. Zunächst machte Aman­da große Augen… Es waren ja immer­hin bish­er nur Fan­tasien… aber ihre Pussy wurde bei dem Gedanken sofort feucht und ein Schauer der Erre­gung zuck­te durch ihren Körper. 

Aman­da schnappte sich den Unter­set­zter, schrieb die Zim­mer­num­mer des Ehep­aares darauf und über­gab sie dem Bar­keep­er, bevor sie der Mut ver­lassen würde.

Der geile Fremdfick mit dem Barkeeper im Urlaub

Aman­da und Felix gin­gen um 23 Uhr auf ihr Zim­mer. Kein­er von bei­den wusste, ob der Bar­keep­er tat­säch­lich kam. Dieser ließ sich näm­lich rein nichts anmerken. 

Eine häufig umgesetzte Cuckolding Story: Ehemann lässt seine Frau im Urlaub vom Hotelpersonal fremdficken
Eine häu­fig umge­set­zte Cuck­old­ing Sto­ry: Ehe­mann lässt seine Frau im Urlaub vom Hotelper­son­al fremdficken

Um 24 Uhr klopfte es an der Tür! Felix öffnete die Tür und tat­säch­lich stand der Bar­keep­er vor ihnen.

Er blick­te auf Aman­da, die nackt und in ein­er ver­führerischen Pose auf dem Bett lag. Ohne große Begrüßung betrat er unser Zim­mer, öffnete seine Hose und zog sich kom­plett aus. 

Aman­da sah zu Felix, der sie ermuti­gend anlächelte. Er schaute aufgeregt vom Stuhl aus zu. 

Der fremde Mann präsen­tierte Aman­da seinen geilen Schwanz. Wort­los liebkoste sie ihn, bis er gewaltig groß und stein­hart war. Schließlich schub­ste er die Ehe­frau auf dem Bett, zog sie an sich her­an und drück­te die Beine auseinan­der. Ohne Kon­dom und Vor­spiel drang er mit seinem krass geäderten Riesen­pe­nis hart und schnell in sie ein. Aman­da stöh­nte laut auf.

Der Bar­keep­er fick­te die Ehes­tute in einem beein­druck­enden Tem­po sowie ein­er unvorstell­baren Härte und Aus­dauer hart und heftig schnell. 

Felix kam etwas näher und hielt die Hand sein­er laut stöh­nen­den Frau. Liebevoll stre­ichelte er ihr schönes Gesicht. Aman­da schaute ihn mit ein­er Liebe an, die nur für ihn bes­timmt war. 

In dieser Cuckold Geschichte beobachtet der Ehemann seine Frau im Hotel beim Sex mit Fremden und wichst dabei.
In dieser Cuck­old Geschichte beobachtet der Ehe­mann seine Frau im Hotel beim Sex mit Frem­den und wichst dabei.

Der fremde Mann saugte hart an den steifen Brust­warzen ihre Brüste und grun­zte vor Erre­gung. Ihre Kör­p­er waren ganz eng aneinandergepresst. 

Felix war wie geban­nt! Immer wieder musste er seinen harten Schwanz schnell und kräftig wich­sen — passte aber auf, nicht zum Orgas­mus abzuspritzen.

Die Matratze des Bettes war nicht die beste und gab bei jedem Stoß nach. Um die Ehes­tute noch härter fick­en zu kön­nen, gab der Fremde zu ver­ste­hen, dass sie auf dem Fuß­bo­den weit­er­fick­en sollten.

Der Bar­tender fick­te der Hotwife auf dem Boden regel­recht das Hirn her­aus! Sel­ten hat Felix seine Frau so laut stöh­nen und der­art lustvoll schreien gese­hen. Sie schlang ihren ver­schwitzten Kör­p­er eng um den Bar­keep­er, um ihn noch inten­siv­er zu spüren. 

Aman­da war so sehr in Fahrt, dass sie den Hengst sog­ar wild und lei­den­schaftlich mit ihrer Zunge küssen musste. Felix war extrem angegeilt und fasziniert, seine Frau beim Fremd­fick­en zuzusehen. 

Nach guten zehn Minuten set­zte der Bar­keep­er zu seinem Finale an und mobil­isierte laut stöh­nend all seine Kräfte! Er spritzte seine riesige Ladung Fick­sahne in mehreren Schüben auf und tief in die klatschnass gefick­te Fotze von Felix´ungezügelter Ehehure. 

Felix musste beim Anblick der extrem geilen Anblick der Fremdbe­samung tierisch auf­passen, bei dem geilen Anblick der fremdbe­samten Sper­mafotze beim Wich­sen aus Verse­hen nicht doch abzuspritzen.

Nach­dem der Baar­keep­er wieder Luft bekam, gab er Aman­da zu ver­ste­hen, dass sie seinen mit Muschisaft und Sper­ma vere­del­ten XXL-Fickschwanz sauber­leck­en sollte. Regel­recht gierig leck­te sie den frem­den Penis gründlich ab. Dann zog er sich hastig an, schaute mehrfach entschuldigend auf seine Arm­ban­duhr, ver­ab­schiedete sich höflich auf englisch und verschwand.

Objekt der Begierde eines jeden Cuckolds: Die fremdbesamte Fotze seiner Ehefrau, bzw. Lebenspartnerin
Objekt der Begierde eines jeden Cuck­olds: Die fremdbe­samte Fotze sein­er Ehe­frau, bzw. Lebenspartnerin

Pure Lust und geile Erinnerungen an die Fremdbesamung

Felix und Aman­da schlüpften unter die warme Decke und kuschel­ten sich eng aneinan­der. Bei­de waren sprach­los und fas­sungs­los, was sie zuvor erlebten. Der geile Sex­duft schwebte unter der Decke und umschme­ichelte die Nasen des frisch geback­e­nen Cuckoldpaares.

In die besamte Creampie-Pussy zu ficken ist für Wifesharer und Cuckolds das größte Glück!
In die besamte Creampie-Pussy zu fick­en ist für Wife­shar­er und Cuck­olds das größte Glück!

Felix sagte als Erstes, wie geil der Anblick war — zuzuse­hen, wie seine Ehe­frau so hem­mungs­los und hart durchgefickt wurde. Aman­da war noch immer extrem erregt, fin­gerte und stre­ichelte ihre flutschige Sper­ma­muschi und bat um einen Fick ihres Mannes. 

Felix´ Schwanz war immer noch hart. Er fick­te die vom frem­den Mann vollge­spritzte Pussy hart und lei­den­schaftlich. Bei jedem Stoß presste er etwas Fremdsper­ma aus dem geilen Fick­loch sein­er süßen Ehe­hure. Schnell war sein Schwanz kom­plett mit den Liebessäften der Bei­den benetzt.

Das Glücks­ge­fühl, das Fremdsper­ma in der wund gefick­ten Fotze sein­er Ehe­frau war für Felix ein­fach über­wälti­gend. Er gab nochmal richtig “Gas” und fick­te sie so schnell er kon­nte! Er ver­suchte dem Bar­keep­er in nichts nachzuste­hen… und doch… kam er (wie immer) viel zu früh zum Orgas­mus und spritze eben­falls reich­lich Sper­ma in die fremdbe­samte Pussy. 

Aman­da gab Felix nicht viel Zeit zur Erhol­ung. Sie warf ihn auf den Rück­en und hock­te sich über ihn. Wort­los fix­ierte sie seinen Kopf zwis­chen ihren Schenkeln, sodass er nicht aus­büch­sen kon­nte. Während sie ihren Beck­en­bo­den etwas anspan­nte, hielt sie sein Kinn wie ein Schraub­stock fest.

Felix leis­tet keinen Wider­stand und öffnete bere­itwillig weit seinen Mund. Als der gewaltige Creampie in seinen Mund kleck­erte, war er über­rascht, dass ihm das Fremdsper­ma über­haupt nicht störte. Geschickt und fast schon gierig schleck­te er den schon aus­laufend­en, geilen Sper­ma­cock­tail sauber.

Ehemann leckt fremdbesamte Spermafotze sauber (Creampie cleanup cuckold)
Ehe­mann leckt fremdbe­samte Sper­mafotze sauber (Creampie cleanup cuckold)

Aman­da liebte Felix´kräftige Zunge. Laut stöh­nend und unkon­trol­liert zuck­end schaute sie ihrem Mann beim stark erre­gen­den Sauber­leck­en zu und bekam schlussendlich nun auch endlich ihren ersehn­ten und wohlver­di­en­ten Orgasmus.

Doch Felix schluck­te nicht alles. Er wollte seine Traum­frau über­raschen und spuck­te den Creampie anschließend beim Küssen direkt in Aman­das Mund. Aman­da quit­tierte die Sper­masauerei mit einem lustvollen stöh­nen. Nach einen schi­er unendlich dauern­den Sper­makuss schlief das Paar glück­lich Arm in Arm ein…

Wie Du Dir vorstellen kannst, lieber Leser, duftete am Mor­gen Amanda´s Pussy unglaublich geil nach Sper­ma und Pussysaft! Felix erwachte als Erster. Er tauchte mit seinen Kopf zwis­chen die Beine sein­er Frau und leck­te Aman­da zum Mor­gen­gruß bis zum Orgas­mus. Danach ficke er Sie noch einmal… 

So vollge­spritzt fuhren sie wenige Stun­den später mit dem Shut­tle­bus zum Flughafen und flo­gen zurück in die Heimat. Bei­de freuten sich zu Hause über das geil duf­tende Sou­venir aus dem Türkei- Urlaub: Ein geil vollge­sauter Sper­maslip mit Amanda´s Muschisaft, Felix´ Fick­sahne und das Fremdsper­ma eines unbekan­nten Mannes…

Fazit: Vom Cuckolding völlig begeistert

Das Pärchen war über­rascht, welch belebende Wirkung das gemein­same Fremd­fick­en im Urlaub auf ihre Ehe hat­te. Auch noch viele Wochen nach dem geilen Urlaub erin­nerten sich die bei­den an den gemein­samen Fremd­fick der Ehe­frau. Noch nie zuvor hat­ten sie so häu­fig, oft und so aus­ge­lassen Sex.

Um Amanda´s Durst nach Befriedi­gung zu stillen, kamen jeden Abend gemein­sam Sexspielzeuge, kräftige Vibra­toren und große Dil­dos zum Ein­satz. Gemein­sames Porno guck­en sorgte für mas­sives Auf­blühen ihrer eh schon so ver­saut­en, sex­uellen Fantasien. 

Heim­liche Tabus hat­ten bei­de Part­ner nun endlich keine mehr. Jed­er noch so klein­er oder großer Wun­sch fand das Ohr des anderen und gestal­tete die gemein­same Reise durch sex­uelle Aben­teuer nur umso kreativer. 

Seit­dem geht das Cuck­old­paar auf Sex­par­tys und genießt an Brück­en­t­a­gen geilen Sex­urlaub. Außer­dem pla­nen die bei­den für Amanda´s vierzig­sten Geburt­stag einen großen Gang­bang. Doch das soll in ein­er anderen Geschichte geschrieben werden.

Hat­tet Ihr schon Mal Sex mit frem­den Män­nern im Urlaub? Wie war Euer erstes Mal mit einem frem­den Mann? Wie hat Euch diese Sexgeschichte gefall­en? Schreib uns einen Kommentar. 😉

Hotwife wird vom Bar­mann vor den Augen des Cuck­olds fremdgefickt

Wie hil­fre­ich war dieser Beitrag? 

Klicke auf die Sterne um zu bewerten! 

Durch­schnit­tliche Bew­er­tung / 5. Anzahl Bew­er­tun­gen:

Bish­er keine Bew­er­tun­gen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet. 

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hil­fre­ich war! 

Lasse uns diesen Beitrag verbessern! 

Wie kön­nen wir diesen Beitrag verbessern? 

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
8 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments