Dominante Erziehung eins Cum-Cuckolds in fünf Stufen

Dies ist eine Lektion in Sachen weiblicher Dominanz und Respekt Ihres Mannes.

Männer wollen fast immer den Sex selbst bestimmen. Sie lieben ihren Penis und wollen den Körper ihrer Partnerin immer wieder reichlich mit Sperma dekorieren und möglichst alle weiblichen Körperöffnungen abfüllen. Kurioserweise würden 98% der Männer ihr Sperma jedoch NIEMALS freiwillig schlucken wollen.

Doch wussten Sie, dass Sperma ein hervorragendes Erziehungsmittel ist? Es gibt tatsächlich Männer, die es auf Wunsch oder Befehl ihrer Partnerin doch tun.

Drehen Sie den Spieß also einfach mal um und fordern Sie zukünftig ein, dass ER seine Ficksahne selbst schluckt! Wenn er es tut, genießen Sie es. Sorgen Sie immer wieder für ein positives Ereignis. Das wird sein Gehirn trainieren, es irgendwann automatisch zu tun.

Mit dem folgenden 5-Stufen-Plan werden Sie es schaffen, Ihren Mann zum Spermaschlucken zu erziehen. Sein Sie gespannt, welcher Stufe Ihr Mann erreicht.

Stufe 1 – sanfte Motivation

In der ersten Stufe geht es zunächst darum, Ihren Mann langsam und ohne negativem Gefühl an den Spermakontakt zu gewöhnen.

Kennen Sie die glasklaren Sehnsuchtstropfen, wenn Ihr Mann erregt ist? Wenn sich ein solcher bildet, fangen Sie ihn mit Ihrem Zeigefinger auf und lassen ihn ablecken.

Nehmen Sie nach dem Sex einen Spermatropfen auf einen Finger und lecken ihn lüstern ab. Sehen Sie ihm dabei tief in die Augen. Nun ist er an der Reihe: Halten Sie sein Kinn fest, damit er nicht ausweichen kann. Geben Sie Ihm einen Klecks in den Mund und küssen ihn sofort.

Küssen Sie ihn immer häufiger, nachdem Sie seinen Penis abgeleckt haben.

Wenn er sich nicht (mehr) wehrt, geht es zu Stufe 2

Stufe 2 – leichter Zwang

Da er positiv auf Ihre ersten Versuche reagiert hat, sollten Sie nun die Spermamenge steigern

Nehmen Sie reichlich Sperma mit ihrem Zeige-, Mittel- und Ringfinger auf und schieben Sie es mit Gewalt in seinen Mund. Es kann sein, dass er den Kopf wegdreht. Also immer das Kinn grob festhalten!

Nehmen Sie sein Sperma in Ihre Handfläche und reiben Sie es steichelnd in seinem Gesicht. Sehen Sie dabei in seine Augen und sagen Sie ihm z.B., wie verboten geil seine Haut glänzt.

Zwingen Sie ihn anfangs noch nicht zu schlucken! Das könnte ihn überfordern. Loben sie ihn und streicheln / küssen Sie sein Gesicht!

Streckt er Ihnen seine Zunge irgendwann freiwillig entgegen? Herzlichen Glückwunsch! Dann wartet Stufe 3 auf ihn!

Stufe 3 – Sanfte Drohung

Ab sofort gilt eine neue Regel: Ihr Mann darf nur noch in und auf Ihnen abspritzen, wenn er Sie auch wieder gründlich sauber leckt.

Denken Sie sich eine Strafe aus. Es reichen z.B. 10 Klapse auf den Hintern, Androhung von Schmerzen oder ein scharfer Ton in Ihrer Stimme. Dann wird er schon parieren.

Männer spritzen ihren Frauen am liebsten in den Mund. Wenn er Ihnen wieder in den Mund spritzen will, drohen Sie ihm eiskalt an, dass Sie ihm die ganze Ladung zum Schlucken in SEINEN Mund spucken!

 

Eat own creampie
Eat own creampie bedeutet: Den eigenen Creampie essen.

Wenn er in Ihre Pussy abspritzt, lassen Sie ab jetzt IMMER den kompletten Creampie aus Ihnen heraus lecken und anschließend Ihre Schamlippen sauber lecken.

Knien Sie sich hierzu über sein Gesicht und pressen Sie etwas. Sie können auch Ihre Finger benutzen. Geben Sie NIE nach und fordern Sie Gründlichkeit bis zum letzten Tropfen!

Ihr Mann wird auf Ihre Brüste, Achselhöhlen und Ihren Bauch ausweichen wollen. Aber Pech gehabt! Drücken Sie seinen Kopf wortlos zum Säubern grob herunter! Packen Sie ihn fest an den Haaren. Lassen Sie ihn ohne Nachgiebigkeit IMMER Ihren Körper sauber lecken.

Wenn Sie den Penis sauberlecken, schlucken Sie das Sperma nicht mehr selbst, sondern spucken es einfach in den Mund ihres Mannes.

Sagen Sie stets mit ernster Stimme: „Und jetzt schön schlucken!“ oder zeigen mit dem Zeigefinger: „Da ist noch was!“ Hat er es gut getan, sollten Sie ihn loben, loben, loben!

Stufe 4 – voller Ergebenheit

Nach ein paar Wochen sollten Sie Ihren Mann schon hervorragend sexuell dominieren können. Wahrscheinlich wird er alles tun, was Sie sagen!

Er sollte ab jetzt trainiert werden, in der Lage zu sein, eine komplette Spermaladung problemlos und ohne Rumgezeter zu schlucken! Machen Sie ihm klar, dass „alles was produziert wird, auch wieder konsumiert werden muss“ und dulden Sie keine Diskussionen.

Autofellatio
Autofellatio: Diese Methode eignet sich hervorragend!

Lassen Sie ihn sein Sperma in ein Glas spritzen und befehlen, dass er es trinken soll. Wenn er ein Kondom trägt, gießen Sie nun immer den kompletten Inhalt in seinen Mund. Auch ein Teller und Löffel sind gut geeignet, die ganze Ladung zu schlucken.

Fesseln Sie seine Beine über den Kopf, mit Rücken an der Wand und lassen Sie ihn in den eigenen Mund ejakulieren. Diese Praktik nenn man Autofellatio und ist höchst erfolgreich!

Beauftragen Sie ihn, seine Spermaspritzer „unter der Woche“ im Gefrierschrank als Sperma Eiswürfel einzufrieren! Wenn Sie wieder miteinander Spaß haben, kann er sie in seinem Mund oder Ihrer Scheide schmelzen.

Manchmal erleichtert es ihn, die Ficksahne mit etwas Süßem zu schlucken. Seien Sie kreativ, wie sie Ihm das Schlucken der kompletten Sperma-Ladung erleichtern können.

Stufe 5 – komplette Herrschaft

Creampie eating
Creampie eating: Für Mann und Frau ein Gewinn

Sie und er müssten mittlerweile Spaß an dem dominanten Nachspiel gefunden haben. Haben Sie Level 5 erreicht, ist es an der Zeit, schärfere Regeln aufzustellen und ihn Mann weiter zu provozieren.

Verbieten Sie Ihrem Mann beim heimlichen Masturbieren „unter der Woche“ abzuspritzen. Ab jetzt wird nur noch mit Ihnen zusammen abgespritzt, wenn Sie es erlauben.

Zögern Sie das Abspritzen über mehrere Stunden heraus, indem Sie spielerisch seinen Orgasmus trainieren (Mehrfach den Orgasmus ruinieren). Verbieten Sie ihm die üblichen 5 Minuten-Nummern, von denen Sie nichts haben.

Ziehen Sie nach der Besamung Ihrer Pussy einen Slip an und verschieben die Säuberung auf ein paar Stunden nach hinten. (eine Nacht, ein Spaziergang, gehen Sie Shoppen)

Legen Sie sich einen Strapon-Umschnalldildo an, benetzen ihn mit reichlich Sperma / aufgetautes Spermaeis und lassen Sie ihn sauber saugen. Sagen Sie ihm dabei, es sei ein fremder Schwanz. Ficken Sie ihn dann noch einmal heftig in den Hintern!

Wenn Sie es wünschen, können Sie beim Sex ansprechen, dass Sie der Gedanke völlig geil macht, wenn fremde Männer Sie ficken und in Sie reinspritzen dürften. Fragen Sie ihn, ob er es erlaubt. Gehen Sie auch mutig einen Schritt weiter und fragen ihn, ob er Sie weiterhin so schön sauberlecken würde.

Cum eating cuckold
Cum eating cuckold: Creampie sauberlecken ist eine Cuckold-Pflicht und muss regelmäßig trainiert werden

Fragen Sie sich, was Sie davon haben?

Ganz einfach: Es ist praktisch! 🙂 Die Frage „Wohin mit dem Sperma“ hat sich erübrigt. Dafür ist Ihr Mann nun ab sofort IMMER zuständig. Ihre Pussy ist fast sauber und Sie müssen nicht mehr panisch ins Bad laufen.

Es fühlt sich irre angenehm an, wenn seine Zunge noch fünf bis zehn Minuten über Ihre erregte Haut fährt. Genießen Sie das entspannende und prickelnde Gefühl!

Sie werden nach dem Sex den einen oder anderen Leck-Orgasmus bekommen und es ist für eine Frau ein angenehmes Gefühl an Macht und Kontrolle über ihren Partner. Ihr Mann fühlt sich komplett unterworfen und macht das „Ficksaft auflecken“ nur Ihnen zu liebe.

Das Muschi sauberlecken ist ein krönender Abschluss für eine geile Nummer.

Sie haben nun sexuell die Zügel in der Hand und völlig unbewusst Ihr Sexualleben aufregender gestaltet. Ist Ihnen aufgefallen, dass Sie viel fantasievoller geworden sind und sich Ihr Mann lieber mehrere Stunden mit Ihnen vergnügt, statt seine Standardnummer abzuziehen?

Pussy cleanup: Muschi sauberlecken
Pussy cleanup eines reifen Amateur-Paares: Hotwife findet das Sauberlecken ihrer besamten Spermafotze sehr geil.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here