Frauen ejakulieren Squirt in das Gesicht eines Mannes: “Squirt Bukkake” oder “Reverse Bukkake” 

Bei Grup­pen­sex- Par­tys und Gang­bangs ist es üblich, dass mehrere Män­ner ein­er Frau Sper­ma ins Gesicht ejakulieren. Im Fach­jar­gon wird die Massenbe­samung von Mund und Gesicht »Bukkake« genan­nt.

Doch was für Hotwifes und Cuck­olds inter­es­sant ist: Die Gesichts­be­samung kann auch in die andere Rich­tung erfol­gen: Hier­bei wird einem Mann von ein­er oder mehrerer Frauen Squirt- Flüs­sigkeit aus der Pussy ins Gesicht ejakuliert. Diese Sex­u­al­prak­tik heißt »Bukkake Reverse«, »Reverse Bukkake« oder »Squirt Bukkake«.

In diesem Rat­ge­ber beschäfti­gen wir uns mit der Frage, was eine umgekehrte Gesichts­be­samung ist. Wir erk­lären Dir, was daran so geil ist, dem Mann eine Squirt- Dusche zu ver­passen. Außer­dem geben wir Tipps, wie der Mann Squirt­flüs­sigkeit schluck­en ler­nen kann und was beim Cuck­old-Bukkake beachtet wer­den sollte.

Disku­tiere unter diesem Cuck­old-Blog-Beitrag gerne mit, was Du von “Reverse Bukkake” oder “Squirt Bukkake” hältst.

Was ist Squirting?

Über das The­ma Squirt­ing gibt es unzäh­lige The­o­rien und Halb­wahrheit­en. Wenn das Ner­vengewebe von Kli­toris, Scham­lip­pen und Vagi­na kor­rekt stim­uliert wird, kön­nen the­o­retisch fast alle Frauen eine weib­liche Ejaku­la­tion bekommen.

spritzende Squirt Bukkake

Durch eine rhyth­misch rüt­tel­nde Stim­u­la­tion der G‑Fläche oder eine hochfre­quente Stim­u­la­tion der Kli­toris kann die Weib­liche Ejaku­la­tion aus­gelöst wer­den. Har­ter Sex mit einem großen Penis, starke vagi­nale Dehnung durch Fist­ing oder durch dicke Dil­dos kön­nen eben­falls zum Squirt­ing führen. Weniger bekan­nt, aber auch sehr wirkungsvoll sind Anal­sex oder der Ein­satz von Analspielzeug.

Bei entsprechen­der Stim­u­la­tion füllt sich ein schwammar­tiges Drüsen­gewebe (Skene Drüsen genan­nt), das sich um die Harn­röhre herum befind­et, mit bis zu 200 ml Flüs­sigkeit. Die Frau spürt dies durch ein spür­bares Anschwellen der G‑Fläche (G‑Punkt). Kurioser­weise hat Squirt­flüs­sigkeit den biol­o­gis­chen Auf­bau wie die Prostataflüs­sigkeit von Männern.

Kurz vor oder während eines unglaublich inten­siv­en Orgas­mus wird die Squirt-Flüs­sigkeit schwall­weise oder gar in starken Spritzern ausgestoßen.

Biol­o­gisch gese­hen hat Squirt­ing übri­gens einen eher unro­man­tis­chen Sinn: In der Geburt­sphase des Kindes soll mit einem Flüs­sigkeit­sausstoß das Aus­treten des Kindes vere­in­facht werden.

Was ist Reverse Bukkake Sex?

Wie schon ein­lei­t­end beschrieben, bedeutet das englis­che Wort “reverse” in der deutschen Sprache “umgekehrt”. In Bezug auf Sex bedeutet es, dass die Geschlechter umge­dreht / getauscht werden.

Bezieht sich dies auf “Bukkake”, also die Besamung des Gesicht­es, wo eine Gruppe Män­ner das Gesicht ein­er Frau voll­spritzen — bedeutet es hier, dass mehrere Frauen auf einen Mann squirten.

  • Reverse Gang­bang betreut, dass sich mehrere Frauen an einem Mann bedienen. 
  • Reverse Bukkake geht einen Schritt weit­er und besagt, dass sich mehrere Frauen von einem Mann die Muschi leck­en lassen, und ihm beim Orgas­mus in den Mund oder auf das Gesicht spritzen.
Squirt Bukkake

Wie populär ist das Squirten in das Gesicht eines Mannes? 

Eine der häu­fig­sten, männlichen sex­uellen Fan­tasien ist die Gesichts­be­samung der Frau mit Sper­ma. Wenn ein sym­pa­this­ches Frauen­gesicht reich­lich von mehreren Män­nern bei ein­er Bukkake verziert wird, lässt es die Herzen der meis­ten Män­ner höher schlagen.

Doch nur wenige Vanillasex-Frauen…

  • wollen Squirt­ing ler­nen und häu­fig praktizieren.
  • kom­men auf die Fan­tasie, ihrem Part­ner ins Gesicht ejakulieren zu wollen. 
  • genießen das Macht­ge­fühl, ihren Ehe­mann oder Lebenspart­ner zu erniedrigen.

Somit ist Squirt­ing ins Gesicht eines Mannes glob­al betra­chtet eher eine FEM­DOM-Fan­tasie und somit im BDSM-Bere­ich angesiedelt.

Wir hof­fen jedoch mit diesem Beitrag, dass wir den Fetisch etwas pop­ulär­er machen können. 🙂

Dom­i­nas ver­di­enen mit dem Squirt-Fetisch übri­gens sehr viel Geld. Denn die meis­ten Sklaven und Subs mögen es sehr, mit Squirt bespritzt zu wer­den. Bei Onli­ne­sexbörsen sind kleine Phi­olen und Fläschchen mit Squirt ein Ren­ner und find­en viele Abnehmer.

Creampie Cathy

Squirting ist bei Cuckoldpaaren sehr beliebt

Bei sex­uell aufgeschlosse­nen Paaren und vie­len Cuck­old-Paaren, ist Squirt­ing nicht nur voll akzep­tiert, son­dern wird auch sehr gerne prak­tiziert. Bei der Benutzung von dick­en Dil­dos, kräfti­gen Vibra­toren sowie bei G‑Punktmassage und Anal­sex kommt es oft zur weib­lichen Ejakulation.

Weibliche Ejakulation in Mund eines Mannes
Weib­liche Ejaku­la­tion in Mund eines Mannes

Da die dom­i­nante Frau beim Sex meis­tens eine aktive Rolle ein­nimmt, rückt dabei die spielerische Erniedri­gung des Mannes in den Fokus. Einem Cuck­old wird das Sauber­leck­en von Liebessäften qua­si automa­tisch anerzogen. 

Das Sauber­leck­en des Creamp­ies nach dem Sex, das Aufleck­en von Muschisaft und Squirt­flüs­sigkeit, das Sauber­leck­en von benutzten Dil­dos sowie das Säu­bern von ver­spritztem Sper­ma gehört zum Stan­dard­reper­toire eines jeden Cuck­olds. Auch die Selb­st­be­samung in den eige­nen Mund und ins eigene Gesicht mit­tels Aut­ofel­la­tio find­et immer mehr Akzeptanz.

Dementsprechend ist es nur eine Frage der Zeit, dass eine Cuck­ol­dress auf die Idee kommt, ihrem Mann ins Gesicht ejakulieren zu wollen.

Mögen es Männer, in Mund und Gesicht gesquirtet zu werden?

Der Kon­takt mit weib­lich­er Ejaku­la­tions­flüs­sigkeit ist eher bei les­bis­chen Frauen eine Nor­mal­ität. Die meis­ten Män­ner möcht­en von Natur aus kein Squirt schlucken.

Ich wage zu behaupten, dass jed­er Mann beim ersten Mal von der gewalti­gen Menge Flüs­sigkeit und dem Geschmack völ­lig über­fordert ist. Insofern müssen Män­ner zunächst ler­nen, mit ein­er größeren Menge Liebessaft klarzukommen.

Es ist von der Frau etwas Fin­ger­spitzenge­fühl, Tak­tik und Geduld erforder­lich, um den Mann “nach und nach” zu erziehen, stets den Mund im Falle ein­er weib­lichen Ejaku­la­tion brav offen­zuhal­ten und sein Gesicht bei ein­er Squirt­ing Bukkake nicht wegzudrehen.

Hat ein Mann Gefall­en an dieser zugegeben­er­maßen sehr ver­saut­en Liebe­sprak­tik gefun­den, wird es immer mehr zur Nor­mal­ität. Hem­mungen vor der weib­lichen Ejaku­la­tion wer­den schlussendlich nach einiger Zeit rest­los abgebaut. 

Wie kann ein Mann Squirt schlucken lernen?

Wie schon angedeutet, ist für eine »Reverse Bukkake« von der Frau eine gewisse Dom­i­nanz erforder­lich. Sie sollte ihrem Cuck­old oder Sub unmissver­ständlich klar­ma­chen, dass sie eines Tages von ihm erwartet, auch Squirt­flüs­sigkeit ohne Wider­willen aufnehmen zu kön­nen. Sie muss mit stetiger Wieder­hol­ung sym­bol­isieren, dass es sie sehr geil macht, den Part­ner spielerisch zu unterwerfen.

Ein weit­er­er wichtiger Fak­tor ist, dass aber auch der Mann aus eigen­em Antrieb den Wun­sch ver­spürt, eines Tages eine Squirt-Dusche zu genießen. Der Mann sollte im Inter­net nach Squirt­ing Bukkake und Reverse Bukkake Pornos suchen und sich somit gewis­ser­maßen “weit­er­bilden”.

Kommt es im wilden Liebesspiel zum Squirt, so wird die aufge­heizte Sit­u­a­tion völ­lig automa­tisch dazu führen, dass das Paar “nach und nach” Gefall­en daran find­en wird, die Pussy abspritzen zu lassen und mit dem Squirt etwas herumzusauen.

Squirt Bukkake Anleitung: Eine Frau ejakuliert in das Gesicht ihres Partners

Squirt­ingspiele sind sehr inten­siv und haben eine enorme paar-bindende Wirkung. Es wer­den gewaltige Men­gen an Sex­u­al, Glücks‑, und Kuschel­hor­mo­nen aus­geschüt­tet. Voraus­set­zung für eine gelun­gene, weib­liche Gesicht­se­jaku­la­tion ist, dass bei­de Part­ner Squirt­ing geil find­en und miteinan­der offen über Sex reden können.

a) Vorbereitungen

Möchte eine Frau oder ein Paar eine Squirt Bukkake aus­pro­bieren, sind diverse Vorüber­legun­gen zu besprechen und Vor­bere­itun­gen zu treffen. 

  • Einigt Euch vor­ab auf einen Ort, wo und wie die Gesichts­bukkake des Mannes stat­tfind­en soll. Das kann zwar das klas­sis­che Bett sein — bess­er ist jedoch, wenn der Mann mit dem Rück­en auf dem Fuß­bo­den liegt und die Frau auf der Bet­tkante, einem Ses­sel, ein Hock­er oder ein Stuhl sitzt.
  • Bei­de Part­ner soll­ten kurz für einen Test ihre Posi­tio­nen einnehmen.
  • Legt mehrere Lagen Handtüch­er aus, wo der Kopf des Mannes bespritzt wer­den soll.
  • Legt ein Not­fall­hand­tuch bere­it, falls der Squirt in den Augen des Mannes bren­nen sollte oder er den Wun­sch ver­spürt, sein Gesicht abzutrocknen.
  • Sucht Euch gemein­sam Lieblingspornos her­aus, die ihr beim Spie­len guck­en wollt.
  • Richtet auf dem Bett eine gemütliche Spiel­wiese ein.
  • Legt unter den Hin­tern der Frau ein Handtuch.
  • Legt Euch diverse Sexspielzeuge bere­it. Sehr empfehlenswert sind G‑Punkt-Vibra­toren, G‑Punkt-Dil­dos, Kli­toris-Pul­swellen-Stim­u­la­toren, ver­schiedene Dil­dos, Kli­toris­sauger, Scham­lip­pen­sauger, sehr viel Mas­sageöl uns natür­lich die Lieblingsvi­bra­toren der Frau.
  • Stellt Euch einen Timer bere­it (Küchen­timer oder Smartphone).

b) So wird die Squirtbukkake durchgeführt:

  • Stellt den Timer z.B. auf 90 Minuten. Regeln Num­mer 1 ist, dass die Frau in diesem Zeitraum jeden Orgas­mus ruinieren muss. Erst nach Ablauf der Zeit darf die Frau zum Orgas­mus kom­men, damit sich das schwammar­tige Gewebe der G‑Punkt-Region max­i­mal “aufladen” kann.
  • Schaut gemein­sam Pornos und bespielt gemein­sam die Kli­toris, Scham­lip­pen, Vagi­na und den G‑Punkt. Auch Sex ohne Orgas­mus ist erlaubt. Ruiniert mehrfach den Orgas­mus der Frau.
  • Rüt­tel­nde und schüt­tel­nde Bewe­gungsin­ter­valle sind wichtig. Per­fekt ist, wenn die Frau nicht nur pas­siv daliegt, son­dern aktiv mitmacht.
  • Ihr werdet spüren, wann die Frau es nicht mehr aushält und den erle­ichtern­den Absprit­zor­gas­mus durch­führen “muss”. Die Lust der Frau wird unbeschreib­lich sein.
  • Der Mann legt sich blitzschnell auf den Rück­en oder hockt sich zwis­chen die Beine der Frau.
  • Die Frau nimmt beim Ein­set­zen der weib­lichen Ejaku­la­tion ihre Squirt­ing-Posi­tion ein. Sie hockt sich über das Gesicht des Mannes oder set­zte sich auf die Kante ihres Sitzes.
  • Es genü­gen nur noch wenig Stim­u­la­tion, bis der Orgas­mus ein­set­zt und der Squirt begin­nt auszu­laufen oder rauszuspritzen.
  • Der Mann öffnet weit den Mund und ver­sucht die Squirt­fontainen aufz­u­fan­gen, während die Frau ihren sehr inten­siv­en Orgas­mus genießt. Der Mann sollte bei diesem Schaus­piel seinen Penis wich­sen und aber möglichst nicht ejakulieren.
  • Sobald die Frau wieder bei Sin­nen ist, wieder­holt ihr die Squirt­ingspiele oder kuschelt Euch gemein­sam ins Bett.
FemDom / BDSM: Domina lässt den Mann ihren Squirt schlucken
Fem­Dom / BDSM: Dom­i­na lässt den Mann ihren Squirt schluck­en (Quelle: Fem­domEm­pire)

Reverse Bukkake Anleitung: Mehrere Frauen ejakulieren einem Mann Squirt ins Gesicht

Ver­mut­lich wird den meis­ten Män­nern und Paaren die sex­uelle Fan­tasie eines Massen-Squirt­ing ver­wehrt bleiben. Im Gegen­satz zum klas­sis­chen Gang­bang mit Män­nern, ist es fast aus­sicht­s­los mehrere Frauen zu find­en, die den Wun­sch ver­spüren, bei ein­er Squirt­ing Bukkake gemein­sam einen Mann Squirt ins Gesicht zu spritzen.

Den­noch möcht­en wir der Voll­ständigkeit darauf hin­weisen, dass es bei aus­ge­fal­l­enen Sex­par­tys diese extrem ver­saute Spielmöglichkeit gibt:

Find­en sich bei ein­er Sex­par­ty oder BDSM-Par­ty mehrere Frauen zusam­men, die Squirt­ing mit Lei­den­schaft betreiben und zudem einen devoten Mann find­en, der größere Squirt­ing-Men­gen genießt, kann Reverse Bukkake Sex durchge­führt werden.

Die Kon­stel­la­tio­nen, wie eine umgekehrte Gesichts­be­spritzung durchge­führt wer­den kann, ist höchst indi­vidu­ell. Sie sind meis­tens spon­tan und immer ein absolutes High­light, das viele Zuschauer anzieht und Beifall erntet.

Meis­tens liegt der Mann auf dem Boden und die Frauen squirten ihnen ste­hend oder hock­end nacheinan­der in sein Gesicht oder auf Bauch und Brust.

Fundorado 700 Gutschein

Fazit: Squirt Bukkake ist ein mutiges, aber auch extrem inniges Sexerlebnis

Bei ein­er Squirt­ing Bukkake bzw. ein­er Reverse Bukkake geht es um die Gesicht­se­jaku­la­tion durch Frauen mit Squirt­flüs­sigkeit in das Gesicht von Männern.

Diese Sex­u­al­prak­tik kann im Bere­ich von “Dom­i­nanz und Unter­w­er­fung” ein­ge­ord­net wer­den. Es ist für eine Frau unsag­bar machtvoll und für den Mann extrem erniedri­gend, wenn die Squirt­ingflüs­sigkeit auf das Gesicht des Mannes niederregnet.

Viele Cuck­old­paare lieben es, wenn die Pussy beim Fremd­fick­en sowie beim Spie­len mit Sexspielzeug ejakuliert. Es ver­ste­ht sich von selb­st, dass ein echter Cuck­old auch Squirt schluck­en und sauberzuleck­en ler­nen muss. Der Wun­sch, dem Mann ins Gesicht zu ejakulieren, ist dann oft­mals nur eine Frage der Zeit.

Bukkake Reverse ist also auch eine BDSM-Spielart, wo es Frauen den Män­nern “heimzahlen” kön­nen, dass sie ihnen immer ins Gesicht ejakulieren wollen. 😀

Wir haben, das Autoren- Paar, lieben Squirt­bukkake sehr und möcht­en es allen sex­uell aufgeschlosse­nen Paaren empfehlen, die Squirt­ing eh schon lieben.

Reverse Bukkake 1Reverse Bukkake 2Reverse Bukkake 3Reverse Bukkake 4
Reverse Bukkake 5Reverse Bukkake 6Reverse Bukkake 7Reverse Bukkake 8
Reverse Bukkake 9Reverse Bukkake 10Reverse Bukkake 11Reverse Bukkake 12

Weitere Quellen:

Wie hil­fre­ich war dieser Beitrag? 

Klicke auf die Sterne um zu bewerten! 

Durch­schnit­tliche Bew­er­tung / 5. Anzahl Bew­er­tun­gen:

Bish­er keine Bew­er­tun­gen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet. 

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hil­fre­ich war! 

Lasse uns diesen Beitrag verbessern! 

Wie kön­nen wir diesen Beitrag verbessern? 

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
7 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments