Warum ist es wichtig, dass Frauen ihre Lust abbauen?

Schon der Name Hotwife (heiße Frau) sagt aus, dass sie ein starkes sex­uelles Ver­lan­gen hat. Der Cuck­old kann ihre heftige Lust nicht allein befriedigen.

Die Erin­nerun­gen an vorherige Gang­bangs, ihre ver­saut­en Fan­tasien, aber auch die Pla­nun­gen und Vor­bere­itun­gen für das näch­ste Tre­f­fen mit einem oder gar mehreren Bulls bringt eine Hotwife schi­er um den Verstand.

Beim Porno gucken masturbieren
Beim Porno guck­en masturbieren

Dadurch hat die Cuck­ol­dress ein nerviges Prob­lem. Sie ist andauernd extrem erregt und ihr Slip ist ständig nass. Was sich witzig anhört, ist im pri­vat­en und beru­flichen All­t­ag sehr hinderlich.

Damit die Pussy zumin­d­est vorüberge­hend mal Ruhe gibt, sollte eine Hotwife mehrmals in der Woche — manch­mal sog­ar mehrmals täglich masturbieren.

Welche Mit­tel und Wege es gibt, um die Lust ein­er Cuck­ol­dress zu befriedi­gen, erfährst Du in diesem Ratgeber.

Der Klassiker: Selbstbefriedigung mit Hand und Sexspielzeug

Orgasmus mit Magic Wand Massager
Orgas­mus mit Mag­ic Wand Massager

Zur Mas­tur­ba­tion ist die rechte Hand der beste Fre­und. Allerd­ings gibt es auch sehr gute Sexspielzeug mit denen ein Orgas­mus mit weniger Han­dar­beit und einem inten­siv­eren Orgas­mus möglich ist.

Die meis­ten Dil­dos und Vibra­toren per­fekt geeignet. Es gibt unzäh­lige Far­ben, For­men und Aus­führun­gen. Der beliebteste Vibra­tor ist ein zweck­ent­fremdetes Mas­sagegerät namens “Mag­ic Wand Mas­sager”. Er ist weiß und hat einen ten­nis­ball­großen Mas­sagekopf. Mit diesem Gerät sind unfass­bar geile Orgas­men möglich!

Squirting mit Dildo
Squirt­ing mit Dildo

Viele Cuck­ol­dress­es ste­hen aber nicht (mehr) auf Main­stream-Sexspielzeug, son­dern mögen eher aus­ge­fal­l­ene Sachen.

Die meis­ten Hotwifes lieben dunkel­häutige große Dil­dos mit gigan­tis­chen Maßen und Auf­blas­dil­dos. Hotwifes lieben Dehnungsspiele mit ihrer Pussy und üben mit diesen für die dick­en Penisse der Bulls.

Es gibt aber noch andere Sex­toys, mit denen Du die Cuck­old­fan­tasien anre­gen kannst. Dazu zählen zum Beispiel Liebeskugeln. Die steckst Du Dir mor­gens in die Pussy und lässt sie den ganzen Tag dort. Du kannst sie auf der Arbeit, beim Spazierenge­hen und während der Hausar­beit­en tra­gen, weil sie äußer­lich vol­lkom­men unsicht­bar sind.

Die Rei­bung und Dehnung der Muschi hält Dich in einem per­ma­nen­ten Zus­tand der Geil­heit und lässt sie z.B. Gang­bang Fan­tasien erleben. Du soll­test allerd­ings etwas größere Liebeskugeln aus Edel­stahl kaufen und nicht die bil­li­gen Stan­dard­mod­elle aus Plastik.

Sieht bizarr aus, fühlt sich aber irre geil an: Kerzen in der Muschi
Sieht bizarr aus, fühlt sich aber irre geil an: Kerzen in der Muschi

Auf­pumpdil­dos, Liebeskugeln, Buttplugs, Dil­dos und Kugel­stäbe eignen sich sehr gut für Anal­spiele. Wenn Du sie in Dein Hin­tertürchen ein­führst, weit­en sie Dein Poloch und machen es empfänglich für Anal­spiele. Die meis­ten Bulls erwarten von ihrer Hotwife, sie auch anal befriedi­gen zu dür­fen. Von daher sollte der Arsch schon im Vor­feld trainiert werden!

Sehr empfehlenswert sind zudem G‑Punkt-Toys, die einen abgewinkel­ten, kugelför­mi­gen Kopf haben. Mit diesen lässt sich Squirten (Weib­liche Ejaku­la­tion) trainieren. G‑Punkt-Orgas­men sind zwar etwas müh­sam auszulösen, aber sehr, sehr intensiv!

Fortgeschrittene Hotwifes masturbieren gerne mit Alltagsgegenständen

In jedem Haushalt gibt es jedoch eine Vielzahl von Gegen­stän­den, die Du zum Mas­tur­bieren benutzen kannst.

Pussy stretching mit Duschgelflasche
Pussy stretch­ing mit Duschgelflasche

Im Prinzip eignen sich alle Gegen­stände ohne scharfe Kan­ten und mit länglich­er Form als  Dil­dos. Das könne beispiel­sweise Deo­roller, Deosprays, Kos­metik­flaschen, Duschgelflaschen oder der Griff der Haar­bürste sein.

Die Pussy lässt sich auch mit einem Kos­metikpin­sel sehr gut stimulieren.

Die Küche gibt all­ge­mein viel Geiles her: Braten­wen­der zum Spank­ing von Kli­toris, Scham­lip­pen und Brustwarzen.

Ein Quirl eignet sich per­fekt zum Dehnen der gesamten Vagi­na und zum Squirten.

Teelöf­fel, Ess­löf­fel, Lat­te Mac­chi­a­to Löf­fel sowie Kochlöf­fel und Uten­silien mit dick­en Grif­f­en wer­den eben­falls sehr gerne zweck­ent­fremdet. Gewürzstößel aus Mamor oder Porzel­lan eignen sich eben­falls super als Dildo.

Stretching mit Schneebesen lässt Pussy abspritzen!
Stretch­ing mit Schneebe­sen lässt Pussy abspritzen!

Hotwifes kön­nen ihre dauer­hun­grige Pussy zudem mit mehreren Kerzen oder Mal­s­tiften her­vor­ra­gend dehnen. Manche Frauen machen eine kleine Chal­lenge daraus, wie viele Stifte oder Kerzen am heuti­gen Tage in die Pussy passen. Sie wird dabei heftig feucht und die Lust auf einen vagi­nalen Orgas­mus immens.

Selb­st ein etwas festes Kissen oder ein Sauna­hand­tuch tau­gen zum Mas­tur­bieren. Rhyth­mis­ches Reiben auf dem Stoff löst geile kli­torale Orgas­men aus.

Masturbation mit elektrischer Zahnbürste
Mas­tur­ba­tion mit elek­trisch­er Zahn­bürste: Pussy läuft aus vor Lust!

Eine inter­es­sante Option ist auch die Waschmas­chine. Wenn sie im Schleud­er­gang ist und ger­ade so schön vib­ri­ert, kannst Du Dich darauf set­zen und Dich stim­ulieren lassen. Alter­na­tiv presse ein­fach Deine Muschi gegen die Maschine.

All­ge­mein eignen sich alle Haushalts­geräte, die vib­ri­eren auch zum Mas­tur­bieren. Das reicht von der elek­trischen Zahn­bürste über Elek­tro­rasier­er bis hin zu Massagegeräten.

Gren­zen set­zen im Grunde genom­men nur Deine Kreativ­ität und natür­lich der gesunde Menschenverstand.

Um den Brust­warzen san­fte Schmerzen zuzufü­gen kann eine Hotwife Haark­lam­mern, Wäscheklam­mern, Schnüre, Bind­e­draht für Blu­men und heißes Kerzenwachs ver­wen­den. Bei Brust­warzen-Spie­len wird die Vagi­na unfass­bar feucht.

Pussy stretching und squirting mit über 50 Buntstiften
Pussy stretch­ing und squirt­ing mit über 50 Buntstiften

Wenn durch das Mas­tur­bieren Dein Liebessaft reich­lich fließt, soll­test Du übri­gens die Gele­gen­heit nutzen, um zu trainieren, Deinen eige­nen Liebesnek­tar zu schluck­en und Deine Love­toys sauberzuleck­en. Deine Bulls und Lover wer­den das eh einfordern.

Obst und Gemüse… Nicht nur für den Salat.

Wohl jede sex­uell aufgeschlossene Frau sind beim Einkauf in der Obst- und Gemüseabteilung des Super­mark­tes die Gedanken abgeschweift.

Masturbation mit Gurke
Mas­tur­ba­tion mit Gurke

Gurken in allen Durchmessern, Zuc­chi­ni, Auberginen, Möhren, Cock­tail­to­mat­en gehören nicht nur in den Salat. Auch die Obst­theke bietet viel für die Sät­ti­gung der Lust: Bana­nen, Erd­beeren, Brombeeren, Stachel­beeren und Weintrauben.

Die Pussy reagiert auf nahezu alle kleinen und großen Objek­te. Die heftige Fan­tasie dabei tut ihr Übriges. Pro­biere beispiel­sweise ein­mal aus, was passiert, wenn Du Deinem Cuck­old einen vere­del­ten Obst- oder Gemüs­esalat mit einem geilen Squirt-Dress­ing servierst! Eben­so ein Auberginen- oder Zuc­chi­ni-Auflauf mit reich­lich Muschisaft.

Masturbation mit dem Wasserstrahl in Dusche oder Badewanne

Klis­chee-behaftet und doch beliebt ist die Kli­toris­stim­u­la­tion mit ein­er Hand­brause der Dusche oder dem Wasser­aus­lass der Badewanne.

Mit dem Wasser­strahl massierst Du Deine Liebe­sper­le. Du kannst Stärke und Tem­per­atur beliebig einstellen.

Der sprudel­nde, warme Wasser­strahl fühlt sich unglaublich gut an, sodass ein kli­toraler Orgas­mus nicht lange auf sich warten lässt.

Beson­ders dann, wenn die Frau fam­i­lienbe­d­ingt keine Priphat­sphäre hat, ist das Badez­im­mer ein willkommen­er Rück­zug­sort für einen pri­vat­en Höhepunkt.

Der neue Trend bei Frauen: Masturbation bei Pornos

Hotwife schaut Porno
Hotwife schaut Porno

Es ist kein Geheim­nis, dass Hotwifes sehr gerne Pornos schauen. Die Dunkelz­if­fer ist gewaltig. Aktuellen Umfra­gen zufolge schauen heutzu­tage 35% der Frauen heim­lich Pornos ohne ihren Part­ner.

Das tun sie nicht auss­chließlich zur Triebbe­friedi­gung, son­dern ins­beson­dere, um ihre Fan­tasie zu beflügeln.

Bei der Stim­u­la­tion der Kli­toris und Vagi­na kön­nen alle oben genan­nte Gegen­stände zum Ein­satz kom­men. Sehr gut kann sie beim Pornoschauen Orgas­muskon­trolle trainieren.

Es ist übri­gens ein Trugschluss, dass Frauen nur Vanil­la­sex- Pornos guck­en wollen. Genau­so wie Män­ner, sehen sie sich gerne harten Sex und Les­ben, Gang­bang- sowie BDSM-Filme an. Sehr viele schauen sog­ar Schwu­len­pornos. Es darf gerne reich­lich ejakuliert und gesquirtet wer­den. Hotwifes sind bei ihrer Auswahl etwas bre­it­er aufgestellt, als nor­male Frauen und schauen sehr gerne Filme mit dunkel­häuti­gen Männern.

Der Klassiker: Erotische Literatur und Sexgeschichten

Seit vie­len Gen­er­a­tio­nen lesen Frauen heim­lich ero­tis­che Büch­er, Romane und Sexgeschicht­en und mas­tur­bieren dabei mit der Hand.

Masturbation beim Buch lesen
Mas­tur­ba­tion beim Buch lesen: Entspan­nend und anre­gend zugleich.

Bei Ama­zon gibt es auch im Bere­ich Cuck­old, Wife­shar­ing und Gang­bang eine Menge Büch­er. Wer solche Büch­er nicht zu Hause ste­hen haben will, kann sich auch völ­lig diskret die Kin­dle-Ver­sion kaufen.

Ein sehr guter Tipp sind sie Büch­er der »Shades of Grey« Rei­he. Zwar geht es dort nicht um Sex mit Frem­den oder geilen Gang­bangs, aber sie regen Fan­tasien im Bere­ich BDSM und Dom­i­na­tion extrem an.

Masturbation – mehr als Dildo und Vibrator

Es gibt zahlre­iche Möglichkeit­en zum Mas­tur­bieren. Neben Sex­toys wie Dil­dos, Vibra­toren und BDSM-Sexspielzeug, eignen sich auch zahlre­iche Dinge, die es in jedem Haushalt gibt.

Selbstbefriedigung mit einem Dildo ist zwar anstrengend, verschafft aber Befriedigung.
Selb­st­be­friedi­gung mit einem Dil­do ist zwar anstren­gend, ver­schafft aber sehr starke Befriedigung.

Von Deo- und Sham­pooflaschen, bis zu Küchenuten­silien, zahlre­iche Stifte und Kerzen, sind der Kreativ­ität keine Gren­zen geset­zt. Am besten eignen sich zum Mas­tur­bieren aber die Hände. Sie sind über­all ver­füg­bar und stets einsatzbereit.

Manch­mal geht es gar nicht um den “schnellen Orgas­mus”. Stun­den­lang zu dehnen und zu spie­len ist für sehr viele Frauen sehr angenehm.

Heutzu­tage ist es kein Tabu mehr, dass auch Frauen Pornos guck­en. Auch hier holt sich “Frau” nicht nur mal eben einen Quic­ki-Orgas­mus, son­dern mas­tur­biert bei den Schmud­delfilm­chen stundenlang.

Challenge: Pussy stretching mit Filzstiften
Sharpie Chal­lenge: Pussy stretch­ing mit Filzstiften

Weit­er­führende Links:

Wie hil­fre­ich war dieser Beitrag? 

Klicke auf die Sterne um zu bewerten! 

Durch­schnit­tliche Bew­er­tung 5 / 5. Anzahl Bew­er­tun­gen: 1

Bish­er keine Bew­er­tun­gen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet. 

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hil­fre­ich war! 

Lasse uns diesen Beitrag verbessern! 

Wie kön­nen wir diesen Beitrag verbessern? 

2 KOMMENTARE

  1. Wenn meine Ehes­tute Nadine (42) rol­lig ist — beson­ders im Som­mer — mas­tur­biert sie mehrfach täglich mit dil­dos, vibra­toren. Ich kann sie fick­en, wie ich will — schaffe es aber nicht sie ohne ihre Hil­f­s­mit­tel zu befriedi­gen!! Wenn es ihrer mei­n­ung nach “beson­ders schlimm ist” kommt manch­mal auch Zuc­chi­ni, Aubergine und Gurken zum Ein­satz (und dann in unser Essen ^^). Der orgas­mus ist geil anzuschauen. Euren Tipp mit dem Quirl, Deoflaschen und Stiften ist geil und kön­nte funk­tion­ieren. Danke und weit­er so mit euerm geilen blog!!

  2. Seit­dem mich mein Cuck­old Andreas auf den Geschmack gebracht hat, muss ich auch sehr häu­fig mas­tur­bieren. Ich schaue gerne Pornos, genieße dicke Dil­dos, Wäscheklam­mern an den Brust­warzen, diverse Vibra­toren und ein starkes Mas­sagegerät. manch­mal muss ich dabei ejakulieren und lasse Andreas alles aufleck­en. Eure Ideen machen mich sehr heiss und werde dir Idee mit den Kerzen, Stiften und Gemüse aus­pro­bieren. Mit ein­er Haar­sprayflasche hat­te ich es mir vor vie­len Jahren schon gerne besorgt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here