We love Bukkake: Gangbangs mit Gesichtsbesamung von sympathischen, echten Amateuren 

Welch­er Wife­shar­er oder Cuck­old wün­scht sich nicht von Herzen, dass seine Ehe­frau, Fre­undin oder Lebenspart­ner­in so richtig ordentlich mit Fremdsper­ma besamt wird? Aber auch Hotwifes, Lover und Bulls empfind­en neben hem­mungslosen Sex auch eine reich­liche Besamung wichtig. 

Die beliebteste Besamungsmeth­ode bei Gang­bangs, Grup­pen­sex und Sex­par­tys ist neben dem Creampie eine reich­liche Gesichts­be­samung, die Bukkake genan­nt wird.

Prak­tisch ist, dass einige Leute kein Prob­lem damit haben, sich bei friv­olen Orgien fil­men zu lassen. So kannst Du auf der Porno­seite WeLoveBukkake.com zuschauen, was dort so abge­ht. Bei den Darstel­lerin­nen han­delt es sich vor­rangig um echte britis­che Ama­teurfrauen, die manch­mal von Pornos­tars begleit­et, angel­ernt und motiviert werden. 

Da wir selb­st ver­saute Sper­maspiele lieben, waren wir ges­pan­nt, was diese Porno­seite zu bieten hat. Erfahre in diesem Review, ob es sich lohnt auf We Love Bukkake Mit­glied zu wer­den. Wir erk­lären Dir in dem Test­bericht außer­dem, welche Inhalte Dich erwarten und was die Vor- und Nachteile dieser Sex­seite sind. Gerne kannst Du uns Deine Fra­gen, Mei­n­un­gen und Erfahrun­gen unter der Rezen­sion posten.

WeLoveBukkake.com besuchen

Was versteht man unter einer Bukake?

Viele Leute haben den Begriff “Bukkake” schon mal gehört, wis­sen aber nicht detail­liert, was sich dahin­ter verbirgt.

Bukkake ist eine Sex­prak­tik, die ihren Ursprung in Japan hat. Es ist eine spezielle Form des Gang­bangs, bei der die Pen­e­tra­tion von Muschi, Rosette und Mund nicht das Hauptziel ist. Sex spielt also nur eine Neben­rolle. Bei vie­len Bukkake-Videos kommt es sog­ar über­haupt nicht zum kör­per­lichen Kontakt.

Meis­tens kni­et oder hockt die Frau (oder auch mehrere) auf dem Boden und wird von allen Seit­en von Män­nern umringt. Sie wich­sen ihre Schwänze, bis sie abspritzen müssen. 

Das Sper­ma wird auf den Kör­p­er der Frau gerichtet. Bevorzugtes Ziel ist das Gesicht, es gibt aber auch andere Bukkake-Ziele: 

  • Bei ein­er Massenbe­samung der Tit­ten han­delt es sich um eine Brustbukkake. 
  • Ist die Möse das Haup­tanspritz-Ziel, ist es eine Muschibukkake. 
  • Es kann auch der Arsch das Anspritzziel sein, was eine Pobukkake genan­nt wird. 
  • Bril­len­trägerin­nen wer­den beim Grup­pen­sex eh gerne besamt. Viele Ker­le wollen die Bril­lengläs­er mit Sper­ma tre­f­fen, was Bril­len­bukkake genan­nt wird.

Nach dem Sper­mare­gen ist die Frau mit reich­lich Samen bedeckt.

Warum Bukkake ent­stand, ist unklar. Wahrschein­lich lag es an der japanis­chen Zen­sur. Als in den siebziger Jahren die ersten Pornos gedreht wur­den, ver­bot sie das unver­pix­elte Zeigen von Geschlecht­sor­ga­nen. Das Fil­men von Sper­ma war jedoch nicht ver­boten. Mit Bukkake-Pornos gelang es den Pro­duzen­ten, die Zen­sur auszutrick­sen. Um die Jahrtausendwende kam es zu ein­er unvorstell­baren, inter­na­tionalen Nach­frage nach Bukkakepornos.

Der Vorschaubereich von WeLoveBukkake.com

Als ich für diesen Porno­seit­en-Test die Web­seite WeLoveBukkake.com aufrief, hat­te ich bezüglich des Vorschaubere­ich­es gemis­chte Gefüh­le. Ich musste mich an den knall­grü­nen Hin­ter­grund zunächst gewöh­nen und hätte mir etwas mehr Demo-Con­tent gewünscht. 

Es sind auf zwei Pre­view-Seit­en unzäh­lige, kleine Bilder ange­ord­net, bei denen es sich um Screen­shots der Videos aus dem Mit­glieder­bere­ich han­delt. Bei eini­gen der Bild­chen läuft ein ani­miertes GIF. 

Auf den Fotos kann man sich einen guten Ein­druck ver­schaf­fen, was einem im Mit­glieder­bere­ich erwartet. Es sind viele mit Sper­ma bespritzte Gesichter zu sehen, die sich aber lei­der nicht ver­größern lassen.

Schade ist, dass man keine Demovideos sehen kann und dass man immerzu gle­ich auf das Buchungs­for­mu­lar geleit­et wird.

Zahlen und Fakten zur Webseite

WeLoveBukkake.com ist eine britis­che Web­site, die schon seit 2006 existiert. Sie gehört zum Real Sex Pass Net­work, welch­es ins­ge­samt 22 Porno­seit­en mit unter­schiedlichen The­men bein­hal­tet. Beispielsweise:

und viele mehr. Durch den “Ver­bund­pass” ste­hen ins­ge­samt mehr als 3.500 Videos bere­it, in denen ca. 1.000 Mod­els zu sehen sind.

Zu dem Kosten macht der Anbi­eter die fol­gen­den Angaben:

  • 1 Monat Abo Laufzeit (mit automa­tis­ch­er Ver­längerung): 29,95 US $/Monat
  • 3 Monate Abo Laufzeit: 24,95 US $/Monat, abge­bucht als Gesamt­be­trag von 74,95 US $
  • 6 Monate Abo Laufzeit: 16,65 US $/Monat, abge­bucht als Gesamt­be­trag von 99,95 US $

Du kannst mit Kred­itkarte (Visa Card und Mas­ter­Card) oder Pay­Pal bezahlen.

Testbericht: Review des Mitgliederbereichs von WeLoveBukkake.com

Seitenaufbau, Content und Besonderheiten

Im Web­seit­en-Test von WeLoveBukkake.com zählte ich mehr als 360 Videos, die der Anbi­eter zur Ver­fü­gung stellt. Du kannst die Clips strea­men oder herun­ter­laden. Die Mehrzahl von ihnen wur­den in Full HD Auflö­sung gefilmt. Sie sind zwis­chen 5 — 30 Minuten lang. 

Die Darsteller sind echte britis­che Ama­teure. Die meis­ten Frauen sind zwis­chen 30 und 45 Jahre alt — also im besten MILF-Alter. Es gibt aber auch Teens und ältere Damen. Der Ama­teur-Style wirkt sich sehr pos­i­tiv auf die Authen­tiz­ität und Geil­heit der Pornos aus! Es sind alle Frauen­typen vertreten. Sog­ar ein hoher Anteil an Brillenträgerinnen. 

Die Frauen wur­den nicht speziell wegen ihres attrak­tiv­en Ausse­hens aus­ge­sucht, son­dern eher deshalb, weil ihnen Sper­maspiele und Bukkake Spaß machen. Das merkt man auch in den Videos.

Bei den meis­ten Män­nern han­delt es sich eben­falls um britis­che Ama­teure. Wahrschein­lich sind es Swinger, Wife­shar­er und Cuck­olds. Allerd­ings habe ich den Ein­druck, als wenn dort auch vere­inzelte Porn­odarsteller zwis­chen gemis­cht sind. Ins­beson­dere bei den BBC Bulls.

Es handelt sich eigentlich um Gangbangs mit Gesichtsbesamungen

Im Ver­gle­ich zu japanis­chen Bukkake Web­seit­en fiel mir bei mein­er Rezen­sion auf, dass es bei der britis­chen Sex­seite “We Love Bukkake” viel lock­er­er und fröh­lich­er zuge­ht. Die meis­ten Videos find­en als pri­vate Sex­par­tys in Hotelz­im­mern, Swinger­clubs, pri­vat­en Appart­ments und Par­tykellern statt. 

Dort wer­den zwei bis vier Mädels von ein­er großen Gruppe Män­nern gefickt und dann im Gesicht besamt. Durch den Sex haben die Frauen ungeschaus­piel­ert große Lust am Gang­bang. Sie stöh­nen, lachen und genießen den Sex. Kommt es zum Cumshot lassen sie sich sehr angegeilt ins Gesicht oder den Mund spritzen und schluck­en gerne Sperma.

Die Bukkake kommt meis­tens zus­tande, indem die Frau die Schwänze selb­st wichst und sie in ihrem Gesicht abspritzen. Dabei wichst der Mann seinen Penis und spritzt der Frau ins Gesicht.

Schaut man sich die Videos aufmerk­sam an, erken­nt man auch echte Wife­shar­ing-Paare. Sie erken­nt man an paari­gen Eherin­gen oder an der Art und Weise wie die bei­den miteinan­der umge­hen. Cuck­old- Paare hat­te ich lei­der keine gesehen.

Beson­ders bei Frauen mit Brille kommt der Ama­teur­charak­ter stark zum Tra­gen. Szenen mit Bril­lenbe­samung kom­men alle­samt unglaublich geil rüber! Zur Abwech­slung tra­gen auch rel­a­tiv viele dunkel­häutige Frauen und gut bestück­te BBC-Män­ner bei. 

Aber auch bisex­uelle Aktiv­itäten sind dabei. Die Frauen assistieren sich regel­recht beim Fick­en und Wich­sen. Spritzt ein Schwanz ab, wird die Fick­sahne mit Sper­matausch (Cum swap­ping) und Snow­balling getauscht und gemein­sam aufgeschleckt.

Vorteile der Sexseite We Love Bukkake

Die Bukkake-Par­tys sind sehr abwech­slungsre­ich, authen­tisch und geil. Sowohl ältere als auch junge Frauen, mol­lige, schlanke, weiße und sog­ar ein paar dunkel­häutige und asi­atis­che Frauen spie­len mit. 

Zum Aufwär­men gibt es vor der Gesichts­be­samung oft­mals richti­gen Sex, inklu­sive Dop­pelpen­e­tra­tion und Analverkehr zu sehen. Die Darsteller haben einen Riesenspaß beim Fil­men und vergessen schnell die Kamera. 

Dadurch, dass oft­mals mehrere Frauen bei der Par­ty dabei sind, geilen sie sich gegen­seit­ig an. Nicht sel­ten liefern sich regel­recht per­verse Spermaspiele.

Da WeLoveBukkake.com zum Real Sex Pass Net­work gehört, kann man jede Menge ander­er Clips anschauen.

Nachteile der Pornoseite

Im Ver­gle­ich zu anderen Sex­seit­en fiel mir in mein­er Rezen­sion auf, dass der Vorschaubere­ich etwas ein­tönig und lang­weilig ist. Es gibt keine Trail­er und mit Infos wird gegeizt. Man kann nicht sehen, welche Mod­els mit­spie­len und welche Videos es im Detail gibt.

Es wird kein Probe­abo angeboten. 

Review Fazit: Ist welovebukkake.com empfehlenswert?

Die meis­ten Lover, Bulls, Cuck­olds und Wife­shar­er sind sich einig, dass die Gesichts­be­samung der Hotwifes bei ein­er Sey­par­ty schlicht und ergreifend dazuge­hört. Für erfahrene Frauen ist eine geile Massenbe­samung eben­falls eine der häu­fig­sten sex­uellen Wünsche.

Im Gegen­satz zu anderen Bukkake­seit­en bekommst Du genau das auf WeLoveBukkake.com geboten! Anstatt lang­weiliger “Vor dem Gesicht Wichs Szenen” han­delt es sich hier um UK-Gang­bangs mit par­al­lel­er Gesichtsbesamung. 

Sel­ten haben wir in unserem Porno­seit­en-Test so natür­lich und zugle­ich naturgeil wirk­ende Frauen gese­hen, die ihren Sper­mare­gen so sehr genießen! Man spürt die Lust der Darsteller und möchte am lieb­sten gern selb­st mitmachen.

Den beson­deren Reiz scheinen die Ama­teurfrauen auszuüben, die bei den Bukkake-Szenen oft­mals mit erfahre­nen Pornos­tars kom­biniert werden.

Auf­grund der guten Kam­er­ap­er­spek­tiv­en und der HD-Auflö­sung kom­men die Sexszenen sehr echt rüber. 

WeLoveBukkake.com besuchen

Wie hil­fre­ich war dieser Beitrag? 

Klicke auf die Sterne um zu bewerten! 

Durch­schnit­tliche Bew­er­tung / 5. Anzahl Bew­er­tun­gen:

Bish­er keine Bew­er­tun­gen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet. 

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hil­fre­ich war! 

Lasse uns diesen Beitrag verbessern! 

Wie kön­nen wir diesen Beitrag verbessern? 

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments