Auf Poppen.de kannst Du gleichgesinnte Swingerpaare, Lover und Bulls finden

Die Anzahl der Leute, die ein Date über das Inter­net verabre­den, steigt ständig an. Neben dem Ken­nen­ler­nen im Fre­un­des- und Kol­le­genkreis ist Online­dat­ing eine sehr beliebte Meth­ode gewor­den, um auf Part­ner­suche zu gehen.

In der Offline-Welt ist das Kennler­nen von geeigneten Bulls und Lovern sehr schwierig. Nicht alle Hotwifes und Cuck­olds haben das Selb­stver­trauen und die Zeit, regelmäßig in Swinger­clubs, auf Her­renüber­schuss­par­tys oder Sex­par­tys zu gehen.

Von daher ist Online­dat­ing aus Sicht von Wife­shar­ing- und Cuck­old­ing- Paaren ist Online­dat­ing abso­lut per­fekt, um diskret und anonym Sex­part­ner zu find­en. Neben Augen­wei­de und Joy­club ist auch Poppen.de eine her­vor­ra­gende Möglichkeit, um Sexkon­tak­te zu finden.

In diesem Review möcht­en wir Dir das Sex­dat­ing­por­tal Poppen.de vorstellen. Wir erk­lären Dir aus der Per­spek­tive eines Cuck­old-Paares, was Dich auf dieser Plat­tform erwartet und ob sich eine Mit­glied­schaft lohnt. Hast Du bere­its Erfahrung mit Sex­Dat­ing aus oder warst Du bere­its Mit­glied? Dann teile uns unter dem Test­bericht bitte Deine Erfahrun­gen, Tipps und Mei­n­un­gen mit. 

Poppen.de besuchen

Testbericht: Die SexCommunity Poppen.de kurz vorgestellt

Zahlen und Fakten zur Webseite

Im Zeit­be­griff des Inter­nets sind unzäh­lige andere Sex­dat­ing- Anbi­eter sind seit dieser Zeit bis heute gegrün­det wor­den und wieder ver­schwun­den. Die Web­seite Poppen.de ging bere­its im Jahr 2004 online. Dass sich diese Dat­ing­plat­tform so lange gehal­ten hat, zeugt davon, dass die User dort find­en, was sie suchen. 

Poppen.de ist eine Kom­bi­na­tion aus Kon­tak­t­börse und Sex­dat­ing- Com­mu­ni­ty. Für Men­schen mit beson­deren Inter­essen wie Cuck­olds, Wife­shar­er, Hotwifes und Bulls ist sie eine der besten Plat­tfor­men, um Part­ner zu find­en, mit denen sie ihre Fan­tasien in die Real­ität umset­zen können. 

Sie kön­nen sich Nachricht­en schreiben, chat­ten (sog­ar per Video) oder sich in Foren aus­tauschen. Darüber hin­aus veröf­fentlicht das Por­tal jede Menge Tipps und Ratschläge zu den ver­schieden­sten Aspek­ten rund um Sex und Erotik.

Das Ange­bot von Poppen.de richtet sich haupt­säch­lich an User in den DACH Län­dern Deutsch­land, Öster­re­ich und Schweiz. Die Sprache ist Deutsch, kann aber bei Bedarf auf Englisch umgestellt wer­den. Bei meinem Web­seit­en-Test­bericht kam mir in diesem Zusam­men­hang allerd­ings merk­würdig vor, dass der Anbi­eter in Hongkong sitzt.

Zur Mit­gliederzahl der Sex­com­mu­ni­ty existieren wider­sprüch­liche Angaben zwis­chen 3,5- 4 Mil­lio­nen. Fakt ist jedoch, dass die Plat­tform eine der größten Ama­teur­com­mu­ni­ties im deutschsprachi­gen Netz darstellt. Täglich tum­meln sich ca. 1 Mio Besuch­er auf der Webseite!

Als kleines Manko fiel mir beim Review auf, dass der Anteil der Män­ner mit mehr als 60% sehr hoch, während der Frauenan­teil bei nur 30% liegt (Der Rest sind Paare und Transen).

Die Kosten

In diesem Bere­ich ist Poppen.de eine große Aus­nahme unter den Kon­tak­t­börsen. Es ist kosten­los nutzbar!

Das bedeutet, nicht nur die Anmel­dung ist kosten­los, son­dern Du darf­st auch anderen Mit­gliedern kosten­los Nachricht­en senden und emp­fan­gen, die Cha­träume nutzen und in Foren Beiträge und Antworten ein­stellen. Zusät­zlich hast du die Möglichkeit, pro Tag mehrere kosten­lose (anonyme) SMS an andere Mit­glieder zu senden.

Poppen.de offeriert auch kostenpflichtige Abos. Die haben den Vorteil, dass Deine Nachricht­en dann her­vorge­hoben wer­den und Du ohne Wer­bung sur­fen kannst.

Wenn es Dir nur darum geht, Sex­part­ner zu find­en, kannst Du kosten­los nutzen. Am besten schaust Du Dich selb­st auf der Web­seite um und entschei­dest, ob Du ein Pre­mi­um oder VIP Abo buchen willst oder nicht.

Der Vorschaubereich von Poppen.de

In meinem Review zeigt sich der Vorschaubere­ich von Poppen.de als wenig spek­takulär. Das ist jedoch nicht schlimm, weil sich die meis­ten Surfer wahrschein­lich nicht zufäl­lig dor­thin verir­ren wer­den. Stattdessen wird im Vorschaubere­ich ver­ständlich erk­lärt, worum es bei Poppen.de geht. 

Auch ohne Anmel­dung kannst Du nach Mit­gliedern in Dein­er Nähe suchen oder Beiträge in Foren lesen. Bei diesem Anlass stellte ich übri­gens fest, dass die jüng­sten Beiträge ger­ade ein­mal ein paar Minuten alt waren.

Pornoseiten-Testbericht: Der Mitgliederbereich von Poppen.de

Seitengestaltung, Content und Besonderheiten

Der Mit­glieder­bere­ich ist sehr umfan­gre­ich. Es gibt zahlre­iche Son­der­funk­tio­nen. Nimm Dir Zeit, um alles genau ken­nen­zuler­nen. Bevor Du auf die Suche nach passenden Mit­gliedern gehst, soll­test Du erst ein­mal Dein Pro­fil ausfüllen. 

Lerne die ver­schiede­nen Optio­nen für die Kon­tak­tauf­nahme ken­nen. Viele User bericht­en zum Beispiel, dass sie Kon­tak­te über Cha­träume geknüpft hät­ten, nicht über klas­sis­che Nachrichten.

Die Vorteile der Pornoseite

  • Auf Poppen.de erwartet Dich eine sehr offene Com­mu­ni­ty mit zahlre­ichen Mitgliedern. 
  • Für Cuck­olds und Hotwifes ist sie die erste Wahl, um Sex­part­ner zu finden. 
  • Darüber hin­aus ist das Ange­bot kosten­los nutzbar.

Die Nachteile der Sexseite

  • Es tum­meln sich bei der Dat­ing­plat­tform viele Fakes. Das sind User, die ver­suchen, uner­fahrene Mit­glieder in Gespräche zu ver­wick­eln, die sich nur in Fan­tasien entpuppen. 
  • Viele Mit­glieder haben kein Inter­esse an realen Treffen. 
  • Es sind auch viele Huren angemeldet, die so Kun­den akquiri­eren wollen.

Review Fazit: Ist die Sexdating Community Poppen.de empfehlenswert?

Eine Mit­glied­schaft bei der Sex­dat­ing Com­mu­ni­ty Poppen.de lohnt sich für Wife­shar­ing- und Cuck­old­paare auf jeden Fall. Sie kostet nichts und Du wirst Mit­glied ein­er der größten deutschen Erotikcommunities.

Wenn Du etwas Geduld hast, wird es früher oder später mit dem Date klap­pen. Anleitun­gen zum erfol­gre­ichen Online-Dat­ing find­est Du auf Poppen.de oder in unserem Rat­ge­ber: Wie organ­isiert man Sex­tr­e­f­fen mit einem Lover / Bull?

Der Größte Vorteil ist im Ver­gle­ich zu anderen Online­dat­ing­por­tal­en, dass Du Dich mit anderen Mit­gliedern über ihre Erfahrun­gen mit Wife­shar­ing, Cuck­old­ing, Sex­par­tys, Gang­bangs, Her­renüber­schuss­par­tys und Swinger­clubs aus­tauschen kannst. Allein schon das Stöbern macht auf diesem Sex­por­tal sehr viel Spaß.

Tipp: Augen­wei­de und Joy­Club sind auch span­nende Alter­na­tiv­en, die Dur Dir anschauen solltest.

Poppen.de besuchen

Für Lover und Bulls ist der Rat­ge­ber bes­timmt inter­es­sant: Vor­bere­itung für die Sex­par­ty / das Sex­date mit der Hotwife.

Wie hil­fre­ich war dieser Beitrag? 

Klicke auf die Sterne um zu bewerten! 

Durch­schnit­tliche Bew­er­tung / 5. Anzahl Bew­er­tun­gen:

Bish­er keine Bew­er­tun­gen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet. 

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hil­fre­ich war! 

Lasse uns diesen Beitrag verbessern! 

Wie kön­nen wir diesen Beitrag verbessern? 

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments